Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

Fischfest in Zarewo sorgt für kulinarische Überraschungen

Foto: Archiv BGNES

Zum 10. Mal in Folge organisiert die Gemeinde Zarewo am 6. September für die Einwohner der Stadt und ihre Gäste ein Fischfest am. Die traditionelle Fischsuppe, Muscheln und viele andere emblematische Gerichte aus den Früchten des Schwarzen Meeres werden alle Liebhaber dieser Gerichte erfreuen. Das Fischfest gilt als ein Höhepunkt der aktiven Sommersaison und läutet ihr Ende ein.


Auf dem Programm stehen kulinarische Überraschungen und Wettbewerbe. Eine musikalische Umrahmung wird für die gute Laune der Besucher sorgen. Zu den Interpreten gehören bekannte und beliebte bulgarische Musiker. Das Highlight bildet die Gruppe P.I.F., die ihr ein Konzert auf einer speziellen Bühne im Meer aufführen wird. Ein grandioses buntes Feuerwerk wird das Fischfest beenden. 

Zarewo ist einer der beliebtesten Orte für Sommertourismus an der Südküste. Das Städchen zieht die Touristen mit seinen wunderschönen Sandstränden, modernen Hotels und der Ruhe seiner schattigen Straßen an. Für die Urlauber organisiert die Gemeinde jedes Jahr ein abwechslungsreiches Kulturprogramm.

Fotos: BGNES und namoreto.bg

mehr aus dieser Rubrik…

Rumänen machen wegen der günstigen Preise im September Urlaub in Bulgarien

Auch im Monat September sind unsere Grenzübergänge mit Rumänien zu bestimmten Tageszeiten ziemlich ausgelastet. Die Touristen aus unserem nördlichen Nachbarland sind gern gesehene und heiß erwartete Gäste an der nordbulgarischen Schwarzmeerküste...

veröffentlicht am 13.09.20 um 07:05

Führende israelische Medien popularisieren das unbekannte Gesicht des bulgarischen Tourismus

Journalisten, die mit dem ersten Charterflug aus Israel für dieses Jahr im August eingetroffen ist, haben eine Rundreise durch Bulgarien unternommen, um die Sehenswürdigkeiten Bulgariens zu besichtigen, um sie ihren Landsleuten vorzustellen. Die..

veröffentlicht am 05.09.20 um 06:15

125 Jahre organisierte Tourismusbewegung in Bulgarien

Eine der ältesten öffentlichen Organisationen in Bulgarien, der Bulgarische Tourismusverband , begeht heute seinen 125. Jahrestag . Seine Begründer sind der Patriarch der bulgarischen Literatur Iwan Wasow und Schriftsteller Aleko Konstantinow ...

veröffentlicht am 30.08.20 um 14:06