Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Gesundheitsminister: Krankenhäuser sind bereit für eine zweite Coronavirus-Welle

Foto: BTA

„Wir wissen bereits viel mehr über das Coronavirus. Wir wissen, wie wir es kontrollieren und welche Maßnahmen wir ergreifen müssen, um seine Ausbreitung zu begrenzen.“ Das erklärte der Gesundheitsminister Kostadin Angelow in einem Interview mit Nova TV.

Er betonte, dass die Krankenhäuser für eine zweite Welle der Ausbreitung der Infektion bereit seien. Wenn ein schwerwiegenderer Anstieg der Inzidenz einsetzt, werden die Patienten die kleinen medizinischen Einrichtungen nicht füllen. An erster Stelle stehen die Universitätskliniken, danach die Bezirkskrankenhäuser und erst am Ende die kleinen Krankenhäuser", betonte Angelow.

mehr aus dieser Rubrik…

Wettervorhersage für Donnerstag, den 5. August

Am Donnerstag wird es überwiegend sonnig sein. Am Nachmittag ziehen im Westen Regenwolken auf und es ist in einigen Regionen mit Regen zu rechnen. Es gibt Bedingungen für Hagel. Die Tagestemperaturen steigen und es wird sehr heiß sein mit..

veröffentlicht am 04.08.21 um 19:45

Bulgarien entsendet Feuerwehrmänner nach Nordmazedonien

Der amtierende Premierminister Stefan Janew hat angeordnet, der Republik Nordmazedonien Unterstützung zu schicken, um die Brände auf dem Territorium des Nachbarlandes zu bekämpfen. Bulgarien wird Nordmazedonien im Rahmen des Beistandsmechanismus..

veröffentlicht am 04.08.21 um 13:50
Стефан Янев

Premierminister fordert Transparenz bei Verhandlungen über die neue Regierung

Unmittelbar vor der Zusammenstellung der künftigen regulären Regierung sei erkennbar, dass die politischen Prozesse nicht nach der üblichen demokratischen Logik ablaufen, erklärte der amtierende Ministerpräsident Stefan Janew und äußerte die Ansicht, dass..

veröffentlicht am 04.08.21 um 12:05