Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2020 Alle Rechte vorbehalten

143 Neuinfizierte mit Covid-19

4,5% der in den letzten 24 Stunden durchgeführten 3.163 PCR-Test sind positiv. Das ist aus dem Einheitlichen Informationsportal über die Verbreitung des Coronavirus zu entnehmen. 9 Patienten sind an den Folgen von Covid-19 verstorben, 163 konnten geheilt werden. 730 Patienten befinden sich in ärztlicher Behandlung, 49 von ihnen auf Intensivstationen. Die meisten neu Infizierten sind in Burgas - 24, gefolgt von Kardschali - 19, Stara Sagora - 15, Sofia und Blagoewgrad je 12. Die aktiven Covid-19-Fälle sind 4.402. Seit Beginn der Covid-19-Epidemie haben sich 18.061 Personen infiziert, insgesamt 729 Personen sind daran gestorben.

mehr aus dieser Rubrik…

Covid-19 in Bulgarien: Tag 207

Nicht alle Schulen sollen wegen Corona geschlossen werden " Keinesfalls können wir von Corona-Infektionsherden in den Schulen sprechen . Ich werde nicht auf Spekulationen reagieren, ob und ab wann der Fernunterricht wiedereigeführt werden..

veröffentlicht am 30.09.20 um 19:59

Antiregierungsprotest begann vor dem Justizpalast

Unter dem Motto: „Wir haben keine Angst“ begann der 84. Protestabend gegen die Regierung in Sofia. Die Organisation „Justiz für jeden“ hatte Sympathisanten vor dem Justizgebäude zur dritten Aktion „Justiz ohne Ballonmütze“ geladen, in Anspielung auf..

veröffentlicht am 30.09.20 um 19:42

Deutschland forderte Nordmazedonien auf, die bilateralen Probleme mit Bulgarien zu lösen

Die Priorität der deutschen EU-Präsidentschaft bestehe darin, dass Nordmazedonien im Dezember die Beitrittsverhandlungen beginnt . Deshalb müsse Skopje seine bilateralen Probleme mit Bulgarien lösen, betonte Bundesaußenminister Heiko Maas bei einer..

veröffentlicht am 30.09.20 um 19:19