Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Ansteckungsrate von 5,79% nach 4.943 PCR-Tests für Covid-19

Foto: BTA

286 neue Fälle von Covid-19 wurden in den letzten 24 Stunden nach 4.943 PCR-Tests registriert, ist dem Einheitlichen Informationsportal über das Coronavirus zu entnehmen. Die meisten neuen Fälle sind in Sofia - 57, Blagoewgrad - 34, Plowdiw - 24, Stara Sagora – 20, Burgas - 19, informiert der BNR.
20.833 bestätigte Covid-19-Fälle gibt es seit Beginn der Epidemie, davon 5.374 aktiv. In Krankenhäuser werden 837 Covid-Kranke behandelt, 44 auf Intensivstationen. 

In den letzten 24 Stunden konnten 145 Patienten geheilt werden, womit ihre Zahl auf 14.634 gestiegen ist. 12 Covid-Patienten sind verstorben. Die Gesamtzahl der Toten seit Beginn der Pandemie beträgt 825.


mehr aus dieser Rubrik…

Treffen von bulgarisch-nordmazedonischer Geschichtskommission ergebnislos verlaufen

Das erste Treffen der bulgarisch-nordmazedonischen Kommission zur Schlichtung von historischen Streitigkeiten ist ohne Ergebnis verlaufen, teilte der bulgarische Ko-Vorsitzende Prof. Angel Dimitrow mit. Die Streitigkeiten hängen erneut mit dem..

veröffentlicht am 26.02.21 um 19:25

Feierlichkeiten zum Nationalfeiertag am Schipka-Gipfel abgesagt

Die Gemeinde Gabrowo sagte das kirchlich-militärische Ritual auf dem Schipka-Gipfel anlässlich des Nationalfeiertages am 3. März ab . Das erfolgt auf Anraten des staatlichen Gesundheitsinspektors Angel Kuntschew, der sich auf die Zunahme der Anzahl neu..

veröffentlicht am 26.02.21 um 18:58

Vasko Vassilev spielt Vivaldi unter den Pirin-Gipfeln

Trotz der Pandemie ist der Geigenvirtuose Vasko Vassilev von Valencia nach Bulgarien gekommen, um unter den Gipfeln des Pirin-Gebirges "Winter" aus Vivaldis "Die vier Jahreszeiten" zu spielen, berichtete die BTA. Anlass für die Aufführung ist die..

veröffentlicht am 26.02.21 um 18:08