Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Rekord bei Corona-Neuinfektionen

436 oder um 153 mehr als gestern sind die bestätigten neuen Covid-19-Fälle innerhalb der letzten 24 Stunden nach 5.431 PCR-Tests.  8,03% der Tests sind somit positiv. Das ist die höchste Zahl von neu Infizierten seit Ausbruch der Pandemie. Die meisten neuen Fälle sind in Sofia – 135, gefolgt von Plowdiw – 40, Burgas – 38, Stara Sagora – 27 und Blagoewgrad – 25. Das zeigen die Angaben des Einheitlichen Informationsportals über die Verbreitung von Covid-19. In den letzten 24 Stunden gibt es 8 Todesfälle. 131 Covid-Kranke konnten geheilt werden. In Krankenhäuser werden 971 Covid-19-Patienten behandelt, 57 von ihnen auf Intensivstationen. 

mehr aus dieser Rubrik…

Weitere 21.000 Impfdosen eingetroffen

Heute sind 21.060 Dosen des Corona-Impfstoffes von Pfizer/BioNTech in Bulgarien eingetroffen, informierte das Gesundheitsministerium. Die Impfstofflieferung wurde auf die Regionalen Gesundheitsinspektionen aufgeteilt. Im Verlaufe des Tages haben..

veröffentlicht am 01.03.21 um 19:17

Präsident und Sicherheitsdienste besprechen Rechte der Bulgaren im Ausland

Der bulgarische Staatspräsident Rumen Radew besprach mit Vertretern der Sicherheitsdienste Maßnahmen für einen adäquaten Schutz der Rechte der Bulgaren im Ausland, wenn sie wegen ihrer Staatsangehörigkeit angegriffen werden. Zugegen war..

veröffentlicht am 01.03.21 um 17:30

Mediziner protestieren erneut

Mediziner haben sich erneut zu einer Protestaktion vor dem Gesundministerium in Sofia eingefunden. Maja Iliewa, Vorsitzende der Medizinergewerkschaft, sagte dem BNR gegenüber, man würde höhere Gehälter verlangen, damit es nicht soweit komme, dass..

veröffentlicht am 01.03.21 um 16:33