Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Polizeibeamte bereiten landesweiten Protest vor

Foto: BGNES

Polizeibeamte haben sich heute vor dem Gebäude der Regionaldirektion des Innenministeriums in Blagoewgrad versammelt, um ihre Solidarität mit den Protesten ihrer Kollegen aus verschiedenen Städten des Landes auszudrücken. Die Gründe für ihre Unzufriedenheit sind, dass die Bemühungen der Polizisten in der ersten Linie im Kampf gegen die Pandemie nicht respektiert und belohnt werden. Für den 8. November, dem Tag der Polizei, wird ein landesweiter Protest vorbereitet.


mehr aus dieser Rubrik…

Hauptgesundheitsinspektor Dozent Angel Kuntschew

Bei erschwerter Corona-Lage sollen neue Maßnahmen folgen

„Der Besuch von gastronomischen Einrichtungen birgt keine Risiken ; ich bin jedoch nicht davon überzeugt, dass die Maßnahmen eingehalten werden“, äußerte dem BNR gegenüber Hauptgesundheitsinspektor Dozent Angel Kuntschew anlässlich der..

veröffentlicht am 28.02.21 um 12:42
Botschafter Walentin Porjasow

Abschaffung der Antigen-Tests an griechischer Grenze gefordert

Auf Anraten der bulgarische Vizepremier- und Außenministerin Ekaterina Sachariewa habe sich der bulgarische Botschafter in Griechenland, Walentin Porjasow, an das griechische Außenministerium, das Ministerium für Bevölkerungsschutz und die Nationale..

veröffentlicht am 28.02.21 um 11:55
Ministerpräsident Bojko Borissow

Premier Borissow für Wiedereinführung der „grünen Korridore“

Dort, wo Bürger Schlange nach einer Impfung stehen, sollten die „grünen Korridore“ wieder eingeführt werden“, empfahl der bulgarische Ministerpräsident Bojko Borissow bei einem Besuch der Kinderstation des hauptstädtischen Unfallkrankenhauses „Pirogow“...

veröffentlicht am 28.02.21 um 11:37