Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Präsident Radew: Es hängt von unserem Verhalten heute ab, wie Bulgarien morgen aussehen wird

Foto: BGNES

"In diesem Jahr ist unsere Gesellschaft aus der Verzweiflung herausgekommen und jeder freie Bürger ist ein Aufklärer geworden." Das sagte Staatspräsident Rumen Radew in einer Erklärung anlässlich des heutigen Tages der Volksaufklärer.

Er betonte, dass es von unserem Verhalten heuteabhängt, wie Bulgarien morgen aussehen wird. Ihm zufolge ist jeder der Protestirenden, die bereits den vierten Monat in Folgeauf den Straßen im ganzen Land gehen, ein Volksaufklärer.

Volksaufklärer von heute seien dem Staatsoberhaupt zufolge auch die Bulgaren im Ausland - vereint in der Forderung nach einem modernen und europäischen Bulgarien, die Satiriker, die Demagogie und Korruption aufdecken, und die Journalisten, die es wagen, nach der Wahrheit zu suchen.


mehr aus dieser Rubrik…

Verteidigungsminister Krassimir Karakatschanow

Bulgarische Militärs werden bis September aus Afghanistan abgezogen

Am Ehrentag der bulgarischen Streitkräfte wurde bekannt, dass das nationale Militärkontingent Bulgariens bis zum September dieses Jahres aus Afghanistan abgezogen werden soll. Der scheidende Verteidigungsminister Krassimir Karakatschanow..

veröffentlicht am 06.05.21 um 17:45

NATO solidarisch mit Bulgarien gegen Handlungen Russlands

Die NATO-Verbündeten brachten ihre Solidarität mit Bulgarien anlässlich der destabilisierenden Handlungen Russlands auf bulgarischem Boden zum Ausdruck und betonten ihre Unterstützung für die Souveränität des Landes, informierte das bulgarische..

veröffentlicht am 06.05.21 um 17:21

Bulgarien begeht Tag des Heldenmutes und seiner Streitkräfte

Mit Salutschüssen, einem Aufmarsch von Ehrenformationen und dem Überfliegen der Hauptstadt Sofia von verschiedenen Staffeln wurde der Tag des Heldenmutes und der bulgarischen Streitkräfte begangen . Getreu der Tradition erhielten am Denkmal des..

aktualisiert am 06.05.21 um 13:48