Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

9.200 neue Arbeitslose seit Anfang November

Foto: BGNES

Im September und Oktober haben laut Informationen der Nationalen Arbeitsagentur 564 Arbeitgeber auf Jobmessen mehr als 4.000 verfügbare Stellen angeboten. Nach Angaben des Nationalen Statistikamtes betrug die Zahl der neu registrierten Arbeitslosen in der ersten Novemberwoche 9.200 Personen. Der spezialisierte Arbeitsmarktbericht, den das Nationale Statistikamt aufgrund von Covid-19 erstellt, zeigt, dass 4.500 Menschen mithilfe von Arbeitsämtern eine Arbeit gefunden haben. Seit Beginn der Überwachung am 3. Februar haben sich insgesamt fast 329.000 Menschen als arbeitslos registriert und 212.000 haben einen neuen Job gefunden.

mehr aus dieser Rubrik…

Staatspräsident Rumen Radew

Staatspräsident Radew wird Parlament nach 11. Mai auflösen

Der bulgarische Staatspräsident Rumen Radew nahm an einer Gedenkveranstaltung am Denkmal der Gefallenen im April-Aufstand im Dorf Radilowo bei Peschtera teil, dem er anlässlich des heutigen Georgstages einen Besuch abstattet, informierte das..

veröffentlicht am 06.05.21 um 10:13

Corona: Infektionsrate sprunghaft gestiegen

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 14.948 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 1.635 neue Covid-19-Fälle registriert, die 10,9 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die..

veröffentlicht am 06.05.21 um 09:35

Neuberechnung von Renten in erster Lesung verabschiedet

In erster Lesung unterstützten die Abgeordneten mit 127 Stimmen "für" und 1 "gegen" ab dem 1. Juli dieses Jahres die bis Ende Dezember 2017 gewährten Renten neu zu berechnen , informierte die Reporterin Wioleta Aschikowa. Aufgrund schwerwiegender..

veröffentlicht am 05.05.21 um 19:46
/de/tourism/listight">