Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Ein Viertel des Krankenhauspersonals in Blagoewgrad mit Corona infiziert

Foto: BGNES

Über 25 Prozent des medizinischen Personals, das im Krankenhaus der südwestbulgarischen Stadt Blagoewgrad in den ersten Reihen gegen Covid-19 ankämpft, ist mit dem Coronavirus infiziert. Bei etlichen Medizinern verlaufe die Krankheit schwer. Laut dem Krankenhausdirektor Dr. Ognjan Mitew seien alle Betten des staatlichen Krankenhauses belegt; etliche Patienten in schwerem Zustand werden auf der Intensivstation gepflegt. Dr. Mitew schlägt die Schließung einiger medizinischer Einrichtung im Land vor, die keine lebensrettenden Funktionen haben, damit das dortige medizinische Personal umgeleitet werden kann, informierte die BNR-Korrespondentin Keti Trentschewa.

Zwischenzeitlich hat das Gemeindekrankenhaus in der nordbulgarischen Stadt Swischtow ebenfalls gemeldet, dass es dringendst Ärzte und Krankenschwestern benötigt.

mehr aus dieser Rubrik…

Vizepräsidentin Iliana Jotowa positiv auf Covid-19 getestet

Die Vizepräsidentin Iliana Jotowa wurde positiv auf Covid-19 getestet , teilte die Pressestelle der Präsidentschaft mit. Die Vizepräsidentin ist in einem guten Allgemeinzustand mit leichten Symptomen. Auch ihre engsten Mitarbeiter wurden getestet, die..

veröffentlicht am 27.01.21 um 19:57

IT-Sektor 2020 um 10% gewachsen

Die Regierung hat Regeln für die Auswahl von Vorschlägen zur Schaffung europäischer Drehkreuze für digitale Innovationen verabschiedet. Sie bieten Unternehmen und lokalen Verwaltungen innovative digitale Lösungen und Möglichkeiten zum Testen neuer..

veröffentlicht am 27.01.21 um 18:12

Sozialministerin hält Protesten für politisiert

Die Sozialministerin Deniza Satschewa hält einige der in letzter Zeit organisierten Proteste für einen Bestandteil der Wahlkampagne für die bevorstehenden Parlamentswahlen. Sie stellte klar, dass diese Aussage nicht den Protest der Vertreter der..

veröffentlicht am 27.01.21 um 17:15