Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Prof. Alexander Tschirkow verstorben

| aktualisiert am 24.11.20 um 16:58
Foto: BTA-Archiv/Ruslan Donew

Der bekannte Kardiologe Prof. Alexander Tschirkow ist heute im Alter von 82 Jahren verstorben, berichtet die BTA. 
1966 spezialisierte Alexander Tschirkow beim berühmten Herzchirurgen Prof. Büchler in Westberlin, arbeitete daraufhin am Universitätsklinikum und später an der Universität Frankfurt und an der Universität Freiburg, wo er seit 1981 Professor war.
1984 kehrte Prof. Tschirkow nach Bulgarien zurück und führte 1986 die erste Herztransplantation durch, die die erste auf der Balkanhalbinsel war. Viele Jahre leitete er das kardiologische Krankenhaus „Heilige Katharina“ in Sofia.

Präsident Rumen Radew richtete ein Beileidsschreiben an die Verwandten von Alexander Tschirkow. Darin erinnert er an die Worte des namhaften bulgarischen Chirurgen, dass gute Gesundheit durch Wissen und Liebe zu den Patienten erzielt wird, durch Mitgefühl für ihr Leiden und den Wunsch, dass jeder geheilt wird und zu seiner Familie zurückkehren kann.

mehr aus dieser Rubrik…

Portugal versucht Kompromiss zwischen Sofia und Skopje

Die portugiesische EU-Präsidentschaft hat politische Kontakte mit Bulgarien und Nordmazedonien aufgenommen, um einen Kompromiss zu erzielen und einen Termin für eine zwischenstaatliche Konferenz zur Aufnahme von Beitrittsgesprächen, einschließlich mit..

veröffentlicht am 18.01.21 um 19:14

Außenministerin erörtert Drei-Meere-Initiative

Die stellvertretende Ministerpräsidentin und Außenministerin Ekaterina Sachariewa erörterte mit dem Koordinator der polnischen Regierung, Pavel Jablonski, Fragen im Zusammenhang mit der Drei-Meere-Initiative. Bulgarien hat im Oktober 2020 die..

veröffentlicht am 18.01.21 um 18:52

1.400 Bilder vom Unternehmer Wassil Bozhkow beschlagnahmt

Die Staatsanwaltschaft hat 1.418 Bilder und 45 Grafiken aus der Wohnung des nach Dubai geflüchteten Unternehmers Wassil Bozhkow beschlagnahmt. Unter den Kunstwerken sind auch Arbeiten berühmter bulgarischer Maler wie Wladimir Dimitrow, der Meister und..

veröffentlicht am 18.01.21 um 17:27