Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Antonio Guterres gratuliert Bulgarien zum 65. Jahrestag seiner UN-Mitgliedschaft

Foto: Archiv

Der UN-Generalsekretär Antonio Guterres gratulierte Bulgarien anlässlich des 65. Jahrestages seiner Mitgliedschaft in der Organisation, teilte das bulgarische Außenministerium mit. Bulgarien ist der UNO am 14. Dezember 1955 beigetreten. In seiner Videoadresse wies Guterres darauf hin, dass auch Bulgarien einen bedeutenden Beitrag zur Arbeit der Organisation geleistet habe. "Ich rechne damit, dass Bulgarien als Mitglied des Bündnisses für Multilateralismus die globale Zusammenarbeit und Solidarität fördert, die jetzt so notwendig und dringend sind", fügte der UN-Generalsekretär hinzu.
Premierminister Bojko Borissow bedankte sich über seinen Facebook-Account bei Antonio Guterres für die Grußbotschaft und versicherte, dass "unser Land weiterhin effektiv mit den Vereinten Nationen in wichtigen internationalen Fragen zusammenarbeiten wird, um in einer friedlichen, ruhigen und harmonischen Welt zu leben."

mehr aus dieser Rubrik…

Drohnen erleuchten den Himmel über Tschepelare

Heute Abend um 20.30 Uhr wird eine Drohnen-Show den Himmel über den Wintersportresort Tschepelare in den Rhodopen erleuchten, teilte der städtische Pressedienst mit. Die audiovisuelle Show mit 40 High-Tech-Drohnen, die die geografischen Konturen..

veröffentlicht am 07.03.21 um 15:32

12 Migranten, darunter 3 Kinder festgenommen

Ein Iraker und elf Syrer, die die Grenze illegal überquert hatten, wurden in der Gemeindeflur des Dorfes Generalowo bei Swilengrad in Südbulgarien festgenommen, berichtete die BNR-Korrespondentin in Haskowo, Dora Atanasowa. Die Migranten teilten..

veröffentlicht am 07.03.21 um 14:56

Wahlgeräte werden streng bewacht

Die Wahlgeräte für die bevorstehenden Wahlen werden in einem von der Gendarmerie bewachten Lagerhaus aufbewahrt und der Zugang zu den Räumlichkeiten wird kontrolliert. Im Zusammenhang mit den von Politikern geäußerten Zweifeln, dass es unter den..

veröffentlicht am 07.03.21 um 12:48