Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

3.614 Corona-Neuinfektionen bei 9.530 Tests

Foto: BTA

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 9.530 durchgeführten PCR-Tests 3.614 neue Covid-19-Fälle diagnostiziert, was 37,92 Prozent der Tests ausmacht. Das geht aus den Angaben auf dem Einheitlichen Informationsportal über die Verbreitung von Covid-19 hervor. Die meisten Neuinfektionen wurden in Sofia registriert (675), gefolgt von Plowdiw (380) und Burgas (257).

6.744 Covid-19-Patienten werden in Krankenhäusern behandelt, davon befinden sich 504 auf Intensivstationen. In den letzten 24 Stunden gelten 2.536 Patienten als geheilt, 147 Menschen sind an den Folgen der Erkrankung gestorben. Die aktiven Corona-Fälle in unserem Land sind derzeit 94.480 an der Zahl.

Seit Beginn der Pandemie wurden in Bulgarien insgesamt 1.009.397 PCR-Tests durchgeführt. Davon waren 158.807 oder 15,73 Prozent positiv.

mehr aus dieser Rubrik…

Französisches Kulturinstitut organisiert „Nacht der Ideen"

Das französische Kulturinstitut in Sofia organisiert heute von 15:10 bis 21:00 Uhr Ortszeit „Die Nacht der Ideen“ zum Thema Verwandte. Die Veranstaltung findet online statt, der „Eintritt“ ist frei, jedoch nach vorheriger Anmeldung. "Die Nacht der..

veröffentlicht am 28.01.21 um 07:30

Vizepräsidentin Iliana Jotowa positiv auf Covid-19 getestet

Die Vizepräsidentin Iliana Jotowa wurde positiv auf Covid-19 getestet , teilte die Pressestelle der Präsidentschaft mit. Die Vizepräsidentin ist in einem guten Allgemeinzustand mit leichten Symptomen. Auch ihre engsten Mitarbeiter wurden getestet, die..

veröffentlicht am 27.01.21 um 19:57

IT-Sektor 2020 um 10% gewachsen

Die Regierung hat Regeln für die Auswahl von Vorschlägen zur Schaffung europäischer Drehkreuze für digitale Innovationen verabschiedet. Sie bieten Unternehmen und lokalen Verwaltungen innovative digitale Lösungen und Möglichkeiten zum Testen neuer..

veröffentlicht am 27.01.21 um 18:12