Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Eurovision-Fans zählen bulgarischen Song zu den Top 30

Foto: Youtube / Eurovision Song Contest

Das Lied, mit dem die bulgarische Sängerin Victoria unser Land auf dem Eurovision Song Contest 2020 vorstellen sollte, ist unter den 30 Lieblingstiteln aller Zeiten. „Tears Getting Sober“ wurde von den Eurovision-Fans an die 26. Stelle gesetzt. Auf YouTube wurde der Song rund 3 Millionen Mal gehört. 

Die Jahreswertung „ESC TOP 250“ enthält die 250 beliebtesten Titels des weltweit größten Song-Contests, der vom ESC Radio organisiert und ausgestrahlt wird.

Weitere drei bulgarische Lieder gehören zu den Top 100 für das Jahr 2020. Das sind „If Love Was A Crime“ von Poli Genova, die auf dem Eurovision Song Contest 2016 den 33. Platz belegte; „Beautiful Mess“ von Kristian Kostov, der 2017 in Kiew für Bulgarien sang und auf Platz 41 kam; und „Bones“ der Gruppe „EQUINOX“, das 2018 Bulgarien den 93. Platz einbrachte.

Das 9. Jahr in Folge führt der Song „Euphoria“der schwedischen Sängerin Loreen (Eurovision 2012) die Hit-Liste an.

mehr aus dieser Rubrik…

Petar Dundakov

Die Filmmusik - Freiheit und Herausforderung

Es wird behauptet, dass die beste Filmmusik jene ist, die der Zuschauer nicht wahrnimmt, sondern durch die Charaktere, ihre Handlungen und emotionalen Zustände erlebt. Diese, auf den ersten Blick eigenartige Behauptung, teilt auch der bulgarische..

veröffentlicht am 15.01.21 um 18:06
Georgii Cherkin

Sofioter Philharmonie interpretiert selten gespielte Beethoven-Werke

Heute gibt die Sofioter Philharmonie ein Konzert unter der Leitung des Gastdirigenten Konstantin Ilievsky . Als Solist wird der Pianist Georgii Cherkin zu hören sein. Auf dem Programm stehen ausschließlich Werke von Ludwig van Beethoven. Das..

veröffentlicht am 07.01.21 um 07:10

Die Erfolge junger bulgarischer Musiker im schwierigen Jahr 2020

„Wettbewerbe sind für Pferde, nicht für Künstler“. Dieses berühmte Zitat von Bella Bartok wird gern von den zeitgenössischen Musikern zitiert und dennoch werden die musikalischen Wettbewerbe immer zahlreicher, denn es kann nicht geleugnet werden,..

veröffentlicht am 02.01.21 um 07:45