Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Mediziner rezitieren Verse bulgarischer Dichter

Foto: BTA

Ärzte von der Station für Infektionskrankheiten im Krankenhaus von Pasardzhik haben ein Video aufgenommen, in dem sie Gedichte bulgarischer Dichter rezitierten. Die Idee entstand, nachdem die Mediziner im letzten Jahr von den Menschen Grüße und Unterstützung erhalten hatten, sagte Dr. Maria Pischmischewa, die die Station leitet. Bekannte und Fremde hätten Spenden und Gesten der Aufmerksamkeit gesendet, um die Ärzte und Schwestern bei ihrem Kampf gegen Covid-19 zu unterstützen. Jetzt hätten die Ärzte beschlossen, ihnen für das Vertrauen und die Geduld zu danken, ihre Patienten zu sein, indem sie Gedichte von Dimtcho Debeljanow und Teodor Trajanow vorlesen. Im Video erklingt Musik von Nina Nikolina.
https://www.youtube.com/watch?v=jAUG6gPjQI8

mehr aus dieser Rubrik…

Inder von notgelandetem Flugzeug in Haft

Das Sofioter Stadtgericht hat die ständige Haft für den Inder angeordnet, dessen Verhalten an Bord eines Flugzeugs am vergangenen Samstag zur Notlandung in Sofia geführt hat.  Während der Anhörung wurde festgestellt, dass der Mann, der beschuldigt..

veröffentlicht am 08.03.21 um 18:37

Covid-19 werde wahrscheinlich saisonalen Charakter annehmen

Am 8. März 2020 wurden die ersten mit Covid-19 infizierten Personen in Bulgarien registriert. Ihre Zahl ist inzwischen auf 260.000 geklettert.   Covid-19 werde wahrscheinlich einen saisonalen Charakter annehmen , vermutete der Direktor des..

veröffentlicht am 08.03.21 um 17:35

Bulgarische Frauen haben beste Bedingungen für Arbeit und Mutterschaft in Europa

In Europa biete Bulgarien laut einer Studie des britischen Marketingunternehmens Reboot Online die besten Bedingungen für Arbeit und Mutterschaft für Frauen. Bulgarien bekam 236,6 von 300 möglichen Punkten in Bezug auf die allgemeinen Garantien für die..

veröffentlicht am 08.03.21 um 15:47