Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Organisatoren von Sommerprotesten geben heute bekannt, wie sie an den Parlamentswahlen teilnehmen

Foto: Archiv

Die Organisatoren der Plattform „Steh auf BG“, Maia Manolowa und das so genannte giftige Trio geben heute um 11:00 Uhr Ortszeit bekannt, unter welchem Namen und in welcher Form sie an den Parlamentswahlen im April teilnehmen werden. Sie wollen auch die Anzahl der von ihnen gesammelten Unterschriften bekannt geben.

mehr aus dieser Rubrik…

Andon Baltakow

Steht ein Personalabbau im BNR aufgrund seines gekürzten Budgets an?

Am Montag wird klar, ob der Bulgarische Nationale Rundfunk aufgrund der Kürzung seines Budgets von der scheidenden Regierung um fast 1 Million Lewa Mitarbeiter entlassen muss. In einem Interview für das Programm „Mreschata“ („Das Netzwerk“)..

veröffentlicht am 08.05.21 um 15:49
Slawi Trifonow

Slawi Trifonow lässt offen, ob er Premier wird, falls ITN die vorgezogenen Wahlen gewinnt

Es sei zu früh vorherzusagen, ob er Premierminister wird, falls seine Partei die vorgezogenen Parlamentswahlen gewinnen sollte. Das erklärte der Vorsitzende der zweitgrößten Partei „Es gibt ein solches Volk“ (ITN) Stanislaw Trifonow im seinem ersten..

veröffentlicht am 08.05.21 um 15:20
Rumen Radew

Präsident Radew wohnt Feier anlässlich des Aprilaufstands bei

Einwohner und Gäste des Dorfes Petritsch werden an den Feierlichkeiten anlässlich des 145. Jahrestags seit dem Ausbruch des Aprilaufstands in der Region teilnehmen. Ihnen wohnt auch Präsident Rumen Radew bei, der einen Kranz vor das Denkmal „Die..

veröffentlicht am 08.05.21 um 14:15