Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Tourismusministerin in Borowez: Die Ski-Bedingungen sind großartig

Marijana Nikolowa
Foto: tourism.government

"Die Bedingungen zum Skifahren sind sehr gut und es gibt viele Bulgaren in den Skigebieten.“ Das erklärte Vizepremierin und Tourismusministerin Marijana Nikolowa nach der heutigen Inspektion im Resort Borowez, teilte der Pressedienst des Ministeriums mit. Sie versicherte, dass die Kontrolle über die Einhaltung der Antiepidemiemaßnahmen kompromisslos sei. „Durch die Einhaltung der Maßnahmen kann die Sicherheit gewährleistet werden, aber auch die Zukunft der Tourismusbranche“, betonte sie. Die Einhaltung der Sicherheits- und Hygienevorschriften ist eine der wichtigsten Bedingungen für unser Land, um das vom World Travel and Tourism Council (WTTC) ausgestellte grüne Siegel für Sicherheit und Hygiene („Safe Travels stamp“) zu behalten.

mehr aus dieser Rubrik…

Corona: Zahl aktiver Fälle und hospitalisierter Patienten wächst

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 25.040 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 4.522 neue Covid-19-Fälle registriert, die 18 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die..

veröffentlicht am 21.10.21 um 08:50

Ab heute tritt das „grüne Zertifikat“ in Kraft

Am 21. Oktober um null Uhr Ortszeit trat die Verordnung des Gesundheitsministers Stojtscho Katzarow in Kraft, mit der ein „grünes Corona-Zertifikat“ eingeführt wird. Ein solches Dokument muss vorgelegt werden, um große Geschäfte (mit Ausnahme von..

veröffentlicht am 21.10.21 um 06:05

Wetteraussichten für Donnerstag, den 21.Oktober

Am Donnerstag wird es meist sonnig sein. In den Tälern kann kann die Sicht bis zum Mittag  eingeschränkt sein, aber es ist eine schnelle Besserung zuerwarten. Die Tagestemperaturen erreichen Werte zwischen 17°C und 22°C, für Sofia bis..

veröffentlicht am 20.10.21 um 19:45