Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

EU lässt Handel mit Schweinefleisch aus 5 Bezirken in Bulgarien wieder zu

2
Foto: Radio Schumen

Der Handel mit Schweinefleisch aus fünf Bezirken in Bulgarien wird in anderen EU-Ländern wieder erlaubt, teilte die bulgarische Agentur für Lebensmittelsicherheit mit.
Die Europäische Kommission hebt das wegen der afrikanischen Schweinepest verhängte Verbot für Fleisch aus den Bezirken Sofia, Rasgrad, Dobritsch, Kardschali und Blagoewgrad sowie der Gemeinde Aksakowo im Raum Warna wieder auf.
Für die anderen Bezirke in Nordbulgarien bleibt das Verbot in Kraft. Die Lebensmittelagentur erinnert daran, dass Fleisch aus allen bulgarischen Schweinefarmen in den Geschäften in Bulgarien frei verkauft werden kann und für den Verzehr unbedenklich ist.

Galerie

mehr aus dieser Rubrik…

200 Anmerkungen zum bulgarischen Wiederaufbauplan im Bereich Landwirtschaft

Die Europäische Kommission habe festgestellt, dass der bulgarische Plan für Wiederaufbau und Nachhaltigkeit die Probleme des Landes aufzeige und ein ausgewogenes Maßnahmenpaket zu ihrer Bewältigung im Agrarsektor und den ländlichen Gebiete enthalte...

veröffentlicht am 26.05.22 um 14:57

Human Rights Watch mit schweren Anschuldigungen gegen bulgarische Grenzbeamte

Afghanische Flüchtlinge, die versuchen, nach Bulgarien zu gelangen, werden von bulgarischen Grenzsoldaten geschlagen und beraubt, behauptet die Organisation Human Rights Watch in einem Sonderbericht über die nach dem Völkerrecht illegalen Rückführung von..

veröffentlicht am 26.05.22 um 14:25

Bulgarien will Zusammenarbeit mit Saudi-Arabien vertiefen

Saudi-Arabien ist einer der wichtigsten Partner Bulgariens im Nahen Osten, versicherte die bulgarische Außenministerin Theodora Gentschowska in einem Gespräch mit dem Außenminister des Königreichs, Prinz Faisal bin Farhan al-Saud, der sich zu einem..

veröffentlicht am 26.05.22 um 13:35