Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Weniger als 15% von 14.747 Covid-19-Tests positiv

Foto: pinterest

2.185 sind die neuen Covid-19-Fälle in den letzten 24 Stunden, weist das Einheitliche Informationsportal zum Coronavirus aus. Von den 14.747 durchgeführten Tests sind 14,82 positiv. Die meisten neuen Fälle sind in Sofia-Stadt – 538, gefolgt von Plowdiw - 232, Warna - 207 und Burgas - 125. Die aktiven Covid-19-Fälle sind 67.391. Die hospitalisierten Patienten sind 9.523, davon 811 auf Intensivstationen. 108 Personen haben den Kampf gegen Covid verloren, 3.393 gelten als geheilt.

Bisher wurden 620.375 Impfstoffdosen verabreicht. In den letzten 24 Stunden wurden 14.998 Personen geimpft. 123.381 Personen erhielten die zweite Dosis.

mehr aus dieser Rubrik…

Richter vom Obersten Schiedsgericht zurückgetreten

Die Richter Borjana Dimitrowa und Krassimir Schekerdzhiew, Koordinatoren des Projekts zur Reform der so genannten Justizkarte Bulgariens, sind zurückgetreten. Das Projekt wurde von Anwälten, NGOs, lokalen Gemeinschaften sowie dem zuständigen..

veröffentlicht am 18.06.21 um 16:43

Tierzucht müsse mordernisiert werden

Auf dem landesweiten Treffen der Schafzüchter in Bulgarien wies der stellvertretende Minister für Landwirtschaft, Ernährung und Forsten, Prof. Dr. Krum Nedelkov, darauf hin, dass die bulgarische Tierhaltung unterstützt und modernisiert werden müsse, um..

veröffentlicht am 18.06.21 um 16:07

Bulgarien und Rumänien erhalten Zugang zum EU-Visuminformationssystem

Bulgarien und Rumänien haben die für die Verbindung mit dem Europäischen Visa-Informationssystem (VIS) erforderlichen technischen Tests erfolgreich abgeschlossen. Ab Juli haben die Grenzbehörden der beiden Länder das Recht, auf bereits im System..

veröffentlicht am 18.06.21 um 15:30