Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Genügend Impfstoffe für ganz Bulgarien und darüber hinaus

Foto: bntnews

In diesem Monat könne sich das Tempo, mit dem geimpft werde verdoppeln und im nächsten Monat sogar vervierfachen. Impfdosen gebe es für die gesamte Bevölkerung und darüber hinaus, erklärte das Mitglied des nationalen Coronavirus-Stabes und Direktor des Krankenhauses für Infektions- und Parasitenkrankheiten Prof. Todor Kantardschiew für das BNT.
„Wir haben nie behauptet, dass einige Impfstoffe schlecht sind, doch es gibt welche, die das europäische Zulassungsverfahren noch nicht durchlaufen haben“, sagte der Experte bezüglich des russischen Covid-Impfstoffes Sputnik V.
Momentan sei das Wetter vorteilhaft, es wehe Wind und das sei immer gut, da das Infektionsrisiko gering sei, sagte Dr. Kantardschiew zu den langen Warteschlangen vor den Impfzentren.

mehr aus dieser Rubrik…

Corona-Tagesstatistik: 4.826 Neuinfizierte, 136 Tote

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 30.772 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 4.826 neue Covid-19-Fälle registriert, die 15,68 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die..

veröffentlicht am 23.10.21 um 09:50

Burgas beteiligt sich an kulinarischen Festivals der Schwarzmeerküche

Saisonale kulinarische Festivals und ein Seminar für lokale Unternehmen werden von der Schwarzmeer-Marke "Black Sea Cuisine" organisiert, um das Schwarze Meer als Destination für den gastronomischen Tourismus zu promoten. Die Idee wird auch von der..

veröffentlicht am 23.10.21 um 07:30

Wettervorhersage für das Wochenende

Am Samstag, den 23. Oktober, werden kältere und feuchtere Luftmassen eindringen . Die Bewölkung wird aus Richtung Nordwest zunehmen und bereits am Nachmittag wird es in Westbulgarien regnen. Die Lufttemperaturen werden Höchstwerte zwischen 16°C..

veröffentlicht am 22.10.21 um 19:45