Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Corona: Neuinfektionen halten sich unter 1 Prozent

Foto: EPA/BGNES

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 13.361 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 123neue Covid-19-Fälle registriert, die 0,9 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die Verbreitung der Corona-Seuche aus.

Die meisten Neuinfektionen wurden in Sofia (32) und Plowdiw (21) und in Pasardschik (7) diagnostiziert.

2.290 Patienten werden stationär behandelt, darunter 246 auf Intensivstationen.

Im Verlauf des vergangenen Tages sind 6 Patienten an den Folgen der Erkrankung gestorben; 783 Patienten konnten als genesen entlassen werden.

In fünf Bezirken wurden keine neuen Covid-19-Fälle registriert.

Gestern wurden 20.496 Bürger geimpft. Die Zahl der Geimpften ist auf insgesamt über 1,5 Millionen angestiegen.


mehr aus dieser Rubrik…

Bulgarische Schüler sprachen live mit Astronauten von der Internationalen Raumstation

Zum ersten Mal konnten bulgarische Kinder live mit Astronauten an Bord der Internationalen Raumstation sprechen. 32 Schüler aus dem ganzen Land wurden ausgewählt, den Astronauten, die im Weltraum leben und arbeiten, Fragen zu stellen. Die..

veröffentlicht am 26.07.21 um 19:50

Wettervorhersage für Dienstag

Am Dienstag, den 27. Juli, wird es sonnig und heiß sein , mit schwachen Winden aus Richtung Ost. Die Lufttemperaturen werden weiter ansteigen und Höchstwerte zwischen 32°C und 37°C annehmen; in Sofia und Umgebung bis zu 33°C. An der..

veröffentlicht am 26.07.21 um 19:45

Zoran Zaev: Bulgaren werden in der Verfassung als Minderheit erwähnt werden, wenn Nordmazednien EU-Mitglied wird

Die Menschen mit bulgarischem Selbstbewusstsein werden gleichberechtigt mit Albanern, Bosniaken und anderen in die Verfassung Nordmazedoniens aufgenommen, wenn Nordmazedonien in die EU aufgenommen wird. Das erklärte heute der Premierminister..

veröffentlicht am 26.07.21 um 19:42