Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Schauspieler unterstützen Kampagne zur Adoption von Haustieren

Untertitel: „Auf der Treppe“ ist die andere Sommerinitiative des Theaters “Sofia“

4
Foto: sofiatheatre.eu

Schauspieler vom Theater „Sofia“ sind die neuen Botschafter der Kampagne der Naturschutzorganisation „Ekorawnowesie“ („Ökogleichgewicht“) in Unterstützung der Adoption von Haustieren. Sie läuft unter dem Motto „Nicht kaufen! Adoptieren!“

Einige der bekanntesten Schauspieler haben, zum Teil auch mit ihren Kindern, eine spezielle Fotosession mit Hunden aus dem Tierheim gemacht. Die Kampagne „Nicht kaufen! Adoptieren!“ läuft seit drei Jahren. Allein im Mai dieses Jahres wurden 154 Hunde aus den Tierheimen der Naturschutzorganisation adoptiert.

Die Fotos der Schauspieler und ihrer vierbeinigen Freunde sind in einer Ausstellung versammelt, die sich die Zuschauer bis Saisonende vor den Vorstellungen auf der Sommerbühne anschauen können. Die Eröffnung der Ausstellung am 1. Juli fiel mit dem Start des Festivals „Auf der Treppe“ zusammen, das das Theater bis zum 7. Juli veranstaltet. Die sechs Aufführungen, die auf der Bühne vor dem Gebäude des Theaters „Sofia“ unter freiem Himmel stattfinden, wetteifern um die Preise „Beste Vorstellung“, „Beste Schauspielerin“ und „Bester Schauspieler“. Zum zweiten Mal in Folge kann die offene Bühne „Auf der Treppe“ im Park „Saimow“ 150 Zuschauer empfangen, die in den Genuss von Theatervorstellungen in der Natur kommen.

Übersetzung: Rossiza Radulowa


Galerie

mehr aus dieser Rubrik…

Von Panikattacken bis hin zu ständiger Angst und Depression oder wie wir auf die Covid-Situation reagieren

Egal ob Krieg, Naturkatastrophe oder Epidemie, ist es normal, dass jede extreme Situation, die nicht unserer Kontrolle unterliegt, ein Gefühl der Hilflosigkeit und Verletzlichkeit erzeugt. Oft führen diese Umstände zu psychischen Traumata. Die..

veröffentlicht am 08.10.21 um 15:00

Das gefälschte Covid-Zertifikat – ein Versuch, das System zu überlisten oder russisches Roulette

Die vierte Welle der Covid-Pandemie bestimmt weiterhin unseren Lebensrhythmus. Am ersten Tag der neuen Arbeitswoche informierte der Bildungsminister Prof. Nikolaj Denkow die Reporter, dass sich seit Beginn des Schuljahres die Zahl der in..

veröffentlicht am 05.10.21 um 16:01

Verständliche Sprache für alle in der Schule – das große Ziel innovativer Pädagogen

Vor fünf Jahren hat Alexandrina begonnen, als junge Lehrerin in einer kleinen bulgarischen Stadt Kinder von der ersten bis zur fünften Klasse zu unterrichten. Doch die junge Lehrerin war überrascht, dass viele ihrer Schüler nur einige..

veröffentlicht am 04.10.21 um 17:08