Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Schauspieler unterstützen Kampagne zur Adoption von Haustieren

Untertitel: „Auf der Treppe“ ist die andere Sommerinitiative des Theaters “Sofia“

4
Foto: sofiatheatre.eu

Schauspieler vom Theater „Sofia“ sind die neuen Botschafter der Kampagne der Naturschutzorganisation „Ekorawnowesie“ („Ökogleichgewicht“) in Unterstützung der Adoption von Haustieren. Sie läuft unter dem Motto „Nicht kaufen! Adoptieren!“

Einige der bekanntesten Schauspieler haben, zum Teil auch mit ihren Kindern, eine spezielle Fotosession mit Hunden aus dem Tierheim gemacht. Die Kampagne „Nicht kaufen! Adoptieren!“ läuft seit drei Jahren. Allein im Mai dieses Jahres wurden 154 Hunde aus den Tierheimen der Naturschutzorganisation adoptiert.

Die Fotos der Schauspieler und ihrer vierbeinigen Freunde sind in einer Ausstellung versammelt, die sich die Zuschauer bis Saisonende vor den Vorstellungen auf der Sommerbühne anschauen können. Die Eröffnung der Ausstellung am 1. Juli fiel mit dem Start des Festivals „Auf der Treppe“ zusammen, das das Theater bis zum 7. Juli veranstaltet. Die sechs Aufführungen, die auf der Bühne vor dem Gebäude des Theaters „Sofia“ unter freiem Himmel stattfinden, wetteifern um die Preise „Beste Vorstellung“, „Beste Schauspielerin“ und „Bester Schauspieler“. Zum zweiten Mal in Folge kann die offene Bühne „Auf der Treppe“ im Park „Saimow“ 150 Zuschauer empfangen, die in den Genuss von Theatervorstellungen in der Natur kommen.

Übersetzung: Rossiza Radulowa


Galerie

mehr aus dieser Rubrik…

Dr. Aliosman Achmed

Das Vertrauen in den Arzt ermutigt die Menschen in der Gemeinde Warbiza, sich gegen Covid-19 impfen zu lassen

Vor dem Hintergrund des erschreckend geringen Anteils an Personen in Bulgarien, die sich gegen Covid-19 impfen ließen (bisher ca. 18%), erzielte ein junger Arzt aus einer ländlichen Region bemerkenswerte Erfolge. 40% seiner meist älteren Patienten..

veröffentlicht am 29.09.21 um 13:52

120 von 850 Studenten an Marinehochschule sind Ausländer

Mehr als 850 Studenten, davon 120 Ausländer, studieren an der Marinehochschule "Nikola Wapzarow" in der Schwarzmeerstadt Warna. Unter den ausländischen Studenten überwiegen die Griechen, sagte Flottenadmiral Prof. Dr. Bojan Mednikarow, der die Hochschule..

veröffentlicht am 27.09.21 um 16:50

Eine Schule in Berkowiza, in der Lernen Spaß macht

Der Traum aller Eltern und Lehrer in unserem Land sind glückliche und wissbegierige Kinder. Solche findet man in der Schule „Nikola J. Wapzarow“ in Berkowiza, die sich sehen lassen kann. Die Klassenzimmer sind von einem bulgarischen Architekturbüro..

veröffentlicht am 26.09.21 um 09:35