Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Bulgarien in Bildern

Das Rhodopen-Dorf Mogilitza hat seinen Besuchern eine schöne Natur und ein interessantes Kulturerbe zu bieten. In der Umgebung gibt es jede Menge Höhlen, Schutzgebiete, Festungsruinen, alte Brücken und Trinkbrunnen…


Eines der Symbole von Mogilitza ist der Holzlöffel mit einem Fassungsvermögen von 123 Liter – das Werk eines heimischen Schnitzers.


Der Feudalsitz der Familie „Aguschew“ gehört zu den bekanntesten Architektursehenswürdigkeiten in den Rhodopen.


Fotos: Krassimir Martinow

mehr aus dieser Rubrik…

Bulgarien in Bildern

Das 70 km von Sofia und 1,5 km von der Stadt Zemen gelegene Semen-Kloster ist ein beliebtes Ziel für Wochenendreisen. Die Klosterkirche „Heiliger Johannes der Theologe“ stammt aus dem 11. Jahrhundert und ist eines der ältesten Denkmäler der..

veröffentlicht am 19.09.21 um 08:55

Bulgarien in Bildern

Bulgarien begeht feierlich den ersten Schultag Aufnahmen von der Eröffnung des Schuljahres an der 19. weiterführenden Schule „Elin Pelin“ in Sofia Fotos: Ani Petrowa

veröffentlicht am 15.09.21 um 14:36

Bulgarien in Bildern

Der Druzhba-See im gleichnamigen Sofioter Stadtteil ist das größte Gewässer innerhalb der Hauptstadt.   Der See bildete sich durch Aushubarbeiten und Grundwasser nach 1970. Im Laufe der Jahre wurde das Ufer ebenmäßiger und das Gelände..

veröffentlicht am 13.09.21 um 13:07