Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Wettervorhersage für Dienstag

Foto: BGNES

Am Dienstag, den 27. Juli, wird es sonnig und heiß sein, mit schwachen Winden aus Richtung Ost. Die Lufttemperaturen werden weiter ansteigen und Höchstwerte zwischen 32°C und 37°C annehmen; in Sofia und Umgebung bis zu 33°C.

An der bulgarischen Schwarzmeerküste wird eine leichte Brise zu spüren sein, die für etwas Abkühlung sorgen wird. Die Quecksilbersäule wird bei Kap Kaliakra bis auf 28°C und in Warna und Umgebung bis auf 31°C klettern. Wassertemperaturen des Schwarzen Meeres in Küstennähe bis zu 26°C. Es wird sich ein Seegang bis Stärke 2 einstellen. 

In den Gebirgen des Landes wird es ebenfalls sonnig sein, mit besten Bedingungen für Wander- und Klettertouren. Am Nachmittag werden in den Gebirgszügen Westbulgariens Wolken aufziehen, es wird jedoch niederschlagsfrei bleiben. Die maximale Lufttemperatur in einer Höhe von 1.200 Metern über dem Meeresspiegel wird etwa 29°C betragen und über 2.000 Metern um die 23°C. In den Gebirgs-Ferienorten Borowets und Pamporowo wird das Thermometer 29°C anzeigen. In Bansko, Smoljan und Dobrinischte werden die Höchsttemperaturen bis auf 33°C steigen.

In den letzten Tagen im Juli und den ersten im August ist nicht mit wesentlichen Wetteränderungen zu rechnen. Es wird überwiegend sonnig, heiß und windstill bleiben.


mehr aus dieser Rubrik…

Kommission für Energie- und Wasserregulierung

Innenministerium und DANS prüfen Energieregulierungsbehörde

Die Staatliche Agentur für Nationale Sicherheit (DANS)und das Innenministerium haben Informationen von der Kommission für Energie- und Wasserregulierung und der Bulgarischen Unabhängigen Energiebörse angefordert. Das haben beide Institutionen..

veröffentlicht am 23.09.21 um 15:14

Tourismusbranche will Klarheit, wie sie während Wintersaison arbeiten wird

"Wir bestehen auf Corona-Tests nicht nur Lokalen und Touristenattraktionen, sondern auch in Telekommunikationsbüros, Banken und Einzelhandelsgeschäften, die nicht weniger risikobehaftet sind." Das erklärte der Vorsitzende des Nationalen..

veröffentlicht am 23.09.21 um 12:35

Dritte Corona-Impfung auch in Bulgarien möglich

Eine dritte zusätzliche Impfdosis gegen Covid-19, die die ersten beiden verstärkt, werde in Kürze auch in Bulgarien angeboten, sagte die Direktorin des Zentrums für Infektions- und Parasitenkrankheiten Prof. Iwa Christowa gegenüber dem..

veröffentlicht am 23.09.21 um 10:53