Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Präsident werde Projekt für neues Kabinett fristgemäß erhalten

Foto: BGNES

Plamen Nikolov, der von der Partei „Es gibt ein solches Volk“ für das Amt des Premierministers nominiert wurde, wird Präsident Rumen Radew am 6. August einen Vorschlag für die Zusammensetzung seiner künftigen Regierung unterbreiten, bestätigte der Mandatsträger selbst.
"Es sind Verhandlungen notwendig, um das Mandat abzuschließen und es ordnungsgemäß zurückzugeben. Die Verhandlungen mit den anderen politischen Kräften werden fortgesetzt, es werden alle Möglichkeiten ausgeschöpft, bestätigte Nikolow. Die Frage, ob er informiert ist, dass die anderen Parteien ohne schriftliche Vereinbarung ihre Unterstützung für das künftige Kabinett nicht geben werden, beantwortete Nikolow indem er bekannt gab, dass sie eine solche Vereinbarung geben werden, wenn man in allen Punkten der Verhandlungen übereinkommt.



mehr aus dieser Rubrik…

Galerie überträgt live aus Paris das letzte Projekt von Christo

Die Galerie Vivacom Art Hall in Sofia überträgt live aus Paris eines der am meisten erwarteten Kulturevents Europa - die offizielle Eröffnung von Christos letztem Projekt „Die Verhüllung des Triumphbogens“. „Der Triumphbogen wird wie lebendig sein,..

veröffentlicht am 18.09.21 um 08:30

Die Wetteraussichten für Samstag, 18. September

Am Samstag wird es bewölkt sein, mit Wind, Regen und Donner am Nachmittag. In der Donauebene und der oberthrakischen Tiefebene wird ein starker Nordwestwind für Abkühlung sorgen. Die Temperaturen nehmen Werte zwischen 14°C und 22°C, in den südlichen..

veröffentlicht am 17.09.21 um 19:45

Lokale in Sofia auch nach Sperrstunde geöffnet

Die Gesundheitsbehörden und die Polizei haben in der Hauptstadt eine weitere Inspektion durchgeführt, um festzustellen, ob die neuen Antiepidemiemaßnahmen eingehalten werden. Dabei sind sie erneut auf Lokale gestoßen, die trotz der Sperrstunde weiter..

veröffentlicht am 17.09.21 um 19:28