Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Zu Mariä Himmelfahrt in der Kirche des Rhodopen-Dorfes Schiroka Laka

Foto: Archiv

Mariä Himmelfahrt ist der größte aller kirchlichen Feiertage, die der Gottesmutter gewidmet sind. Von all den Marienfesten steht am 15. August die „Entschlafung der allerheiligsten Gottesmutter und Immerjungfrau Maria“ im Mittelpunkt. Es wird an ihren Tod erinnert, der von den orthodoxen Kirchen als „Entschlafung“ bezeichnet wird, während die katholische Kirche in der unmittelbar darauf folgenden Himmelfahrt Marias das wichtigere Ereignis sieht.

In Bulgarien gibt es etwas mehr als 100 Kirchen, die dem Entschlafen Marias geweiht sind. Unter ihnen ist die Kirche des Rhodopen-Dorfes Schiroka Laka. Mehr darüber können Sie in einem unserer Archivbeiträge nachlesen, den Sie hier finden können.



mehr aus dieser Rubrik…

Bulgarien ehrt am 14. Oktober die heilige Petka

Die ehrwürdige Paraskeva von Epivates, an die die orthodoxe Kirche in Bulgarien am 14. Oktober erinnert, wird von den Christen aller Balkanvölker verehrt. In Bulgarien betrachtet man sie als eine bulgarische Heilige, weil ihre Eltern Bulgaren..

veröffentlicht am 14.10.21 um 07:05

Der Hirsch in den Legenden, Vorstellungen und Liedern der Bulgaren

Der Hirsch, eines der schönsten Wildtiere unseres Landes, genießt in der bulgarischen Folklore ein besonderes Ansehen. Wenn Gott den Menschen etwas zu sagen hat, sendet er seinen Engel oder einen der Heiligen und verwandelt ihn in einen Hirsch. In..

veröffentlicht am 10.10.21 um 07:45

Wiederentdeckte Antike: Herakleia Sintike

Am 9. Oktober wird der Tag der antiken Kultur begangen . Die alten Hellenen und Römer bestimmten vom 1. Jahrtausend vor Christus bis etwa dem 6. und 7. Jahrhundert die Entwicklung des Alten Kontinents, einschließlich der heute bulgarischen..

veröffentlicht am 09.10.21 um 08:45