Blick zurück...

Еs ist wieder Zeit für sauer Eingelegtes

veröffentlicht am 19.09.20 um 05:15

135 Jahre seit der Vereinigung Bulgariens

veröffentlicht am 06.09.20 um 04:05
Ausstellung

Plowdiw begeht Stadtfest mit reichem Kulturprogramm

veröffentlicht am 05.09.20 um 04:10

Die bulgarischen Gürtelschnallen und ihre Symbole und Botschaften

Die Gürtelschnallen sind eines der wichtigsten Elmente der meisten bulgarischen Frauentrachten. Sie weisen je nach Folkloreregion die verschiedensten Formen und Größen auf. Anhand dieser Merkmale kann man sie mit großer Sicherheit der..

veröffentlicht am 30.08.20 um 05:05

Reservat „Soskowtscheto“ – ein Paradies im Herzen der Rhodopen

Der beste Ort, an dem man sich vor der Sommerhitze in der Rhodopen-Stadt Smoljan retten kann, ist das Reservat „Soskowtscheto“, das über eine ausgesprochen mannigfaltige Flora und Fauna verfügt. Die Touristen besuchen es vor allem wegen des darin..

veröffentlicht am 23.08.20 um 05:15

Lajos-Kossuth-Museum – das einzige in Bulgarien, benannt nach einem Ausländer

Am 22. August des Jahres 1849 betrat der Anführer der ungarischen Unabhängigkeitserhebung Lajos Kossuth zum ersten Mal bulgarischen Boden – als Emigrant. Kossuth und einige seiner Mitstreiter flohen nach der Niederschlagung des ungarischen..

veröffentlicht am 22.08.20 um 05:10

117 Jahre seit Ausbruch des Aufstandes am Elias-Tag

Am 2. August 1903 kam es am Elias-Tag zu einem Aufstand, der als Höhepunkt der nationalen Befreiungsbewegung der Bulgaren in Mazedonien und der Region Edirne gilt. Er ist das Ergebnis der Unnachgiebigkeit des bulgarischen Volkes gegenüber den..

veröffentlicht am 02.08.20 um 05:10

Dorf Banja – heilsames Wasser, malerische Landschaften und kristallklare Luft

Banja liegt im Tal von Raslog, am Fuße der wunderschönen bulgarischen Gebirge Rila, Pirin und den Rhodopen. Das schmucke, nur wenige Kilometer vom Resort Bansko entfernte Dorf, scheint immer noch unbemerkt von den Touristen zu sein, die gebannt auf die..

veröffentlicht am 01.08.20 um 05:15

Pomorie bietet Kultur- und Kur-Tourismus am Schwarzen Meer

Die Stadt Pomorie blickt auf eine lange Geschichte zurück - gegründet im 5. Jahrhundert v. Chr. kann sie heute etliche Sehenswürdigkeiten bieten. Doch es ist nicht nur die Geschichte, die Sehenswertes hinterlassen hat. Pomorie besitzt u.a. auch ein..

veröffentlicht am 26.07.20 um 04:25

Das Dorf Braschljan – ein Märchen aus längst vergangenen Zeiten

Sich irgendwo zwischen Vergangenheit und Gegenwart verlieren; sollte man stehen bleiben, oder besser – die Uhr zurückdrehen? Sicher ist jedem einmal der Wunsch gekommen, sich mit der Vergangenheit zu treffen, ohne jedoch die Verbindung zur..

veröffentlicht am 19.07.20 um 05:10

Geburtshaus des Nationalhelden Wassil Lewski erzählt über dessen Leben und Werk

Wassil Lewski, der sich in ein nationales Symbol des Kampfes gegen die osmanische Fremdherrschaft verwandelt hat, verbrachte seine Kindheits- und Jugendjahre in seinem bescheidenen Geburtshaus in der Stadt Karlowo. Es ist ein typisches Haus im Stil..

veröffentlicht am 18.07.20 um 04:25

Die Ost-Rhodopen – das unbekannte Urlaubsparadies

Wer kein Strandurlauber ist, aber auch nicht unbedingt zu den aktiven Wintersportliebhabern zählt, ist in den Ost-Rhodopen am richtigen Ort. Hier braucht man auf die Vorteile nicht zu verzichten, die Strand und Gebirge bieten. Selbst die Liebhaber..

veröffentlicht am 12.07.20 um 06:15

Nessebar plaudert über längst vergessene Zeiten

Nessebar – ein Stück felsiger Boden, den anscheinend höhere Gewalten ins Meer geworfen haben. Damit jedoch nicht der Eindruck einer öden Insel entsteht, schufen sie auch eine Landbrücke. Es entstand ein geschützter Platz, der vor mehr als 3.000..

veröffentlicht am 11.07.20 um 05:10