Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Die Erhebung des Brotes in Kjustendil vereint orthodoxe Traditionen und Hoffnungen auf Wohlergehen

Foto: BGNES

Am Vorabend eines der am meisten verehrten christlichen Sommerfeste, Mariä Himmelfahrt, backen die Frauen aus der Region Kjustendil das rituelle Brot "Panagia". Das Ritual selbst, das die "Erhebung des Brotes" genannt wird, wird am nächsten Tag nach der Festmesse in der Umgebung von Kirchen und Kapellen durchgeführt, die Mariä Himmelfahrt geweiht sind.

Das Fest wird seit 2008 jedes Jahr von der Gemeinde Kjustendil ausgerichtet und verbindet die orthodoxen Traditionen mit den Gebeten der Frauen aus Kjustendil nach Wohlergehen und Segen.

Redaktion: Darina Grigorowa

Übersetzung: Georgetta Janewa


mehr aus dieser Rubrik…

Internationaler Wettbewerb auf der Suche nach erhaltenen Motiven aus der authentischen bulgarischen Stickerei

Das Volkskulturhaus "Bulgarische Funken 2016" in Dobritch organisiert einen internationalen Wettbewerb für authentische oder reproduzierte Stickereimotive. Alle, die sich am Wettbewerb beteiligen möchten, müssen bis zum 15. Dezember Muster..

veröffentlicht am 17.10.21 um 14:05

Kostadin Michajlow über sein neuestes Album und das Folkloreerbe der Strandscha

Der junge Volksliedsänger Kostadin Michajlow, der auch für seine Sammeltätigkeit bekannt ist, hat sein zweites Soloalbum herausgegeben. Es enthält 16 Folklore-Gesänge, die er in seiner Heimatregion Strandscha und speziell in den Dörfern Brodilowo,..

veröffentlicht am 12.10.21 um 11:17

Kiten im dreitägigen Folklorerausch

Das 5. Nationale Folkloretreffen „Kiten and Friends“ in der Stadt Kiten an der südlichen Schwarzmeerküste wird mit einer Parade aller Teilnehmer eröffnet. Vom 4.-6. September haben 46 Folkloreensembles, Tanzgruppen und 90 Künstler aus dem ganzen..

veröffentlicht am 04.09.21 um 11:10