Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2023 Alle Rechte vorbehalten

Plowdiw begeht den Tag des Aschures

Foto: BNR Plowdiw

Der Tag des Ashures wurde heute im Zentrum von Plowdiw in der Nähe der Dschumaja-Moschee begangen. Die Veranstaltung wurde vom Vorstand der Moschee organisiert. Die muslimische Gemeinschaft bezeichnet dieses Fest als Tag der Solidarität. Es wird nach dem muslimischen Kalender am 10. Tag des Monats Muharram gefeiert.
„Ashure ist das Gericht des Friedens“, sagte der Vorsitzende des Muslimischen Vorstands Ahmed Pehlivan. Der Tag des Aschures ist Anlass für den Zusammenschluss der gesamten Menschheit, weshalb Vertreter der jüdischen, muslimischen und katholischen Gemeinschaften an der Feier teilgenommen haben, berichtete BNR Plowdiw.

mehr aus dieser Rubrik…

Wettervorhersage für Mittwoch

Am Mittwoch werden die Tiefsttemperaturen zwischen -9 und -4°C liegen, in Sofia bei -7°C. Tagsüber wird es bewölkt sein, nur im Südwesten Bulgariens scheint die Sonne. Nördlich des Balkangebirges und in den Bergen wird es schneien. Es wird ein..

veröffentlicht am 07.02.23 um 19:45

Kampf um die Überlebenden

Jetzt werde um die Rettung der verschütteten Überlebenden gekämpft. Rettungsteams aus der ganzen Welt treffen in der Türkei und in Syrien ein, um bei der Suche zu helfen. Bisher wurden mehr als 8.000 Menschen lebend aus den Trümmern geborgen. An den..

veröffentlicht am 07.02.23 um 19:35

Protest gegen Verbot russischer Fernsehsender

Aufgebrachte Bürger haben vor dem Gebäude der Europäischen Kommission in Sofia protestiert. Grund für ihre Unzufriedenheit ist die eingestellte Ausstrahlung mehrerer russischer Fernsehsender in Bulgarien. Der Protest wurde von der Nationalen Bewegung..

veröffentlicht am 07.02.23 um 19:23