Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Das Wetter am Donnerstag

Foto: pixabay

In den nächsten 24 Stunden wird die kühlere Luftfront auch die östlichen Landesregionen erreichen und die Bewölkung wird zunehmen. In der Nacht zum Donnerstag ist in der nordwestlichen Hälfte Bulgariens mit kurzzeitigen Gewittern zu rechnen, insbesondere im zentralen Teil der Donauebene. Morgen wird es hauptsächlich in Süd- und Ostbulgarien regnen, nachmittags und abends in den südöstlichen Landesteilen. Die Tagestemperaturen im ganzen Land sinken und erreichen Höchstwerte zwischen 26 und 31°C.

An der Schwarzmeerküste kommt es zu starker Bewölkung und kurzen, teilweise heftigen Niederschlägen und Gewittern. Die maximale Lufttemperatur wird 26-28°C betragen, das Meereswasser wird 26°C warm sein, der Seegang erreicht die Stärke 1 bis 2.

In den Gebirgslagen sind ortsweise starke Gewitter zu erwarten, es gibt auch Voraussetzungen für Hagelschlag. Die Höchsttemperatur auf einer Höhe von 1.200 m über dem Meeresspiegel wird etwa 20°C betragen und auf 2.000 m über dem Meeresspiegel etwa 13°C.

mehr aus dieser Rubrik…

Verfassungsgericht

Verfassungsgericht: Geschlecht ist lediglich ein biologischer Begriff

Der Begriff „Geschlecht“ sei laut Verfassung nur im biologischen Sinne zu verstehen, hat das Verfassungsgericht mit 11 Ja-Stimmen geurteilt. Nur Georgi Angelow war dagegen, teilte das Gericht mit. Die Frage: „Wie ist der in der Verfassung..

veröffentlicht am 26.10.21 um 13:49
Plamen Dimitrow

Bulgariens größte Gewerkschaft warnt vor Unruhen

Die Inflationsfaktoren verstärken sich. Die Preise steigen weiter an. Die Konföderation der unabhängigen Gewerkschaften Bulgariens (KNSB) prognostiziert eine jährliche Inflationsrate von über 6 Prozent. Deshalb besteht der Gewerkschaftsbund auf eine..

veröffentlicht am 26.10.21 um 13:37

Vorschlag zur Abschaffung des Kaufs bulgarischer Staatsbürgerschaft

Die Übergangsregierung schlägt vor, den Erwerb der bulgarischen Staatsbürgerschaft als Gegenleistung für Investitionen zu verbieten. Das sieht ein Entwurf zur Änderung des bulgarischen Staatsbürgerschaftsgesetzes vor. Geplant ist die Abschaffung..

veröffentlicht am 26.10.21 um 10:52