Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Transportbranche plant landesweiten Protest am 28. September

Foto: BGNES

Bus- und Taxiunternehmen rüsten zum landesweiten Protest am 28. September in der Zeit von 10:00 bis 12:00 Uhr. Der Verkehr in Sofia, Plowdiw, Warna, Weliko Tarnowo, Plewen, Haskowo, Jambol, Russe, Widin, Blagoewgrad und Dobritch soll zum Erliegen kommen. Geplant sind Protestumzüge mit der Forderung für staatliche Unterstützung für die Branche.
Internationale Spediteure warnen davor, die Zufahrten zu den Grenzkontrollpunkten "Donaubrücke - 2" und "Kapitan Andreewo" zu blockieren.
Die Branche weist darauf hin, dass der Protest nicht politisch orientiert sei. Die Transportunternehmen fordern eine Entschädigung wegen der gestiegenen Treibstoffpreise und als Lohnunterstützung, da die so genannte 60-zu-40-Maßnahme ihrer Meinung nach nicht wirksam sei.
Die bulgarische Fahrervereinigung fordert auch eine Lockerung des Regimes für Arbeitskräfte aus der Ukraine und Moldau wegen des Mangels an bulgarischem Personal, berichtet die BNR-Reporterin Mila Mladenowa.

mehr aus dieser Rubrik…

Corona: Zahl hospitalisierter Patienten steigt weiter an

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 25.323 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 3.354 neue Covid-19-Fälle registriert, die 13,2 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die..

veröffentlicht am 24.10.21 um 10:05

Burgas beteiligt sich an kulinarischen Festivals der Schwarzmeerküche

Saisonale kulinarische Festivals und ein Seminar für lokale Unternehmen werden von der Schwarzmeer-Marke "Black Sea Cuisine" organisiert, um das Schwarze Meer als Destination für den gastronomischen Tourismus zu promoten. Die Idee wird auch von der..

veröffentlicht am 23.10.21 um 07:30

Wettervorhersage für das Wochenende

Am Samstag, den 23. Oktober, werden kältere und feuchtere Luftmassen eindringen . Die Bewölkung wird aus Richtung Nordwest zunehmen und bereits am Nachmittag wird es in Westbulgarien regnen. Die Lufttemperaturen werden Höchstwerte zwischen 16°C..

veröffentlicht am 22.10.21 um 19:45