Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Über 200 Klassen und Kindergartengruppen stehen unter Quarantäne

Nikolaj Denkow
Foto: BGNES

Insgesamt seien 211 Schulklassen und Gruppen in Kindergärten wegen der Coronavirus-Epidemie unter Quarantäne gestellt worden, informierte Bildungsminister Prof. Nikolaj Denkow. Bisher sei ihr Anteil gering, betonte er. „Derzeit zeichnet sich ein zweites Plateau ab, das etwas höher ist verglichen mit der Lage am 15. September“, sagte der Minister und betonte, es sei entscheidend, wie sich die Dinge in den nächsten zwei Wochen entwickeln. Falls die Zahl der Neuinfizierten rapide steigen sollte, sollen ernsthaftere Maßnahmen ergriffen werden, wie zum Beispiel der Übergang zu einem Wechsel von Fern- und Präsenzunterricht. „Der Prozentsatz der geimpften Lehrer mit nur einer Dosis beträgt 35; die steigenden Zahl der Neuinfektionen unter ihnen steht jedoch mit anderen Faktoren im Zusammenhang“, sagte Prof. Denkow. Ihm zufolge nehme die Zahl der geimpften Lehrer allmählich zu.

mehr aus dieser Rubrik…

Wettervorhersage für den Freitag

Der 22. Oktober wird recht kalt beginnen – mit Lufttemperaturen zwischen 1°C bei Widin und bis zu 10°C an der Schwarzmeerküste. Der Morgennebel wird jedoch schnell einem sonnigen und herbstlich warmen Tag Platz machen . Die Lufttemperaturen werden..

veröffentlicht am 21.10.21 um 19:45

Erhöhtes Interesse am digitalen COVID-Zertifikat der EU

Nach Inkrafttreten der Pflicht zur Vorlage von „grünen Zertifikaten“ bei Besuch von großen Geschäften, Restaurants, Diskotheken, Kinos, Theatern und Museen, ist das Interesse an Test- und Impfstellen in Bulgarien gestiegen. Über das Nationale..

veröffentlicht am 21.10.21 um 19:40

Strompreise an der Börse auf 232,39 Euro Pro KWh gestiegen

Die Strompreise für Freitag sind an den meisten europäischen Energiebörsen gestiegen. Der Anstieg für Bulgarien beträgt über 25%. Mit 232,39 Euro pro Megawattstunde gehört der Preis in unserem Land nach Angaben der Plattform energylive.cloud zu den fünf..

veröffentlicht am 21.10.21 um 19:39