Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

Retter des U-Bootes "Kursk" plant Bergung der gestrandeten "Vera Su"

| aktualisiert am 28.09.21 um 18:43
Foto: Radio Warna

Eine niederländische Bergungsfirma, die an der Rettung des russischen U-Bootes „Kursk“ beteiligt war, erstellt einen Plan zur Bergung der im Gebiet „Jajlata“ gestrandeten „Vera Su“. Das gab Verkehrsminister Christo Alexiew, der am Unfallort eingetroffen ist, während eines Briefings bekannt. Die Schifffahrtsverwaltung habe viele Fehler beim Umladen und Abschleppen des Schiffes gemacht. Der Verkehrsminister sagte, er werde den Fall persönlich übernehmen, berichtete BNR-Korrespondentin Maja Schtarbanowa.

Heute früh wurde mitgeteilt, dass gestern Abend nach 21.30 Uhr Ortszeit mit der Umladung des im Naturschutzgebiet „Jajlata“ gestrandeten Frachtschiffes „Vera Su“ begonnen wurde. Der Treibstoff des 32 Jahre alten Schiffes wurde zuvor abgelassen. 

Radio Warna informierte, dass während des Umschlags ein Teil des Stickstoffdüngers von der Kranschaufel ins Meer gelaufen ist, weil die Verpackungsmaschine ausgefallen war.

Zwischenzeitlich hat sich das Wetter verschlechtert und der starke Wind könnte das Schiff zerschellen.

mehr aus dieser Rubrik…

Gestrandetes Schiff mit gefährlicher Ladung vom bulgarischen Ufer abgeschleppt

Am 36. Tag nach dem Schiffbruch von „Vera SU“ in der Nähe des Reservats „Jajlata“ konnte das Schiff mit Hilfe von drei Schleppern erfolgreich abgeschleppt werden. Der Einsatz hat mehr als 7 Stunden gedauert. Das Schiff wurde in den Hafen von Warna..

veröffentlicht am 26.10.21 um 09:51

Corona: Neuer Rekord an Neuinfizierten und Toten

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 51.688 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 5.863 neue Covid-19-Fälle registriert. Das macht 11,3 Prozent der Tests aus, geht aus den Angaben des Nationalen Informationsportals über..

veröffentlicht am 26.10.21 um 08:55

Heute ist Internationaler Tag des Mawrud-Weins

Wir feiern heute den Internationalen Tag des Mawrud-Weins, der aus einer der wertvollsten, alten und emblematischen bulgarischen Rebsorten gekeltert wird. Diese zeichnet sich nicht nur durch ihren tiefen Rubinton aus, sondern weist auch ein..

veröffentlicht am 26.10.21 um 08:30