Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Mittel- und Oberstufen in Gabrowo gehen zu Fernunterricht über

Bildungsminister Nikolai Denkow
Foto: BGNES

Seit Beginn des Schuljahres haben sich die unter Quarantäne gestellten Lehrer und Schüler verdoppelt, informierte Bildungsminister Prof. Nikolai Denkow in einem Interview für das Bulgarische Nationale Fernsehen. Am kritischsten sei die Lage in Gabrowo, wo die Schüler der 5., 6., 9., 10. und 11. Klasse seit dem 4. Oktober für eine Woche zu Fernunterricht übergegangen sind. Landesweit arbeiten insgesamt 515 Klassen und 24 Gruppen in Kindergärten des Landes übers Internet. In den Regionen Kjustendil, Jambol, Widin und Montana sei die Lage ebenfalls kritisch.

Denkow forderte, die allgemeinen epidemiologischen Maßnahmen einzuhalten, weil die den Orten, die als sogenannte Rote Zonen erklärt werden, bzw. in denen es mehr als 50 Infizierte pro 1.000 Einwohner gibt, bereits fast die Hälfte der Schüler zu Fernunterricht übergegangen ist.


mehr aus dieser Rubrik…

Arbeitslosigkeit unter 5% gesunken

Die Arbeitslosigkeit in Bulgarien liegt bei 4,9 Prozent, teilte das Nationale Statistikamt mit. Im Vergleich zum ersten Quartal 2021 sei ein Rückgang von 1,4 Prozent zu verzeichnen. Die Erwerbsquote der Bürger im Alter zwischen 15 und 64 Jahren..

veröffentlicht am 19.05.22 um 13:35
Staatspräsident Rumen Radew

Präsident übereicht staatliche Auszeichnungen im Vorfeld des 24. Mai

Der bulgarische Staatspräsident Rumen Radew verlieh Kulturschaffenden hohe staatliche Auszeichnungen. Traditionell geschieht das vor dem 24. Mai – dem Tag der heiligen Brüder Kyrill und Method, des bulgarischen Alphabets, der bulgarischen Bildung..

veröffentlicht am 19.05.22 um 13:11

Premier Petkow: Kampf gegen Korruption schränkt russischen Einfluss ein

Bulgarien sollte zu einem Tor für amerikanische Investitionen in Europa werden . Das sagte der bulgarische Ministerpräsident Kyrill Petkow auf einem Geschäftsfrühstück, organisiert von der Amerikanischen Handelskammer in Bulgarien. Petkow..

veröffentlicht am 19.05.22 um 12:10