Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2021 Alle Rechte vorbehalten

28. bulgarisches Militärmedizinerteam nach Mali entsandt

Militärmedizinische Akademie Sofia
Foto: Archiv

Die Militärmedizinische Akademie entsandte ein weiteres Team auf eine Mission nach Mali. 4 Monate lang werden sich vier Spezialisten um die Beseitigung der Folgen von Terroranschlägen in der Region der Hauptstadt von Mali – Bamako, kümmern. Die Operation steht unter der Schirmherrschaft der EU und ist eine der wenigen verbleibenden Auslandseinsätze der bulgarischen Armee. Kommandant der Mission ist Leutnant Dr. Dejan Jossifow. „Unsere Hauptaufgabe besteht darin, das dortige Kontingent medizinisch zu versorgen. In 3 bis 4 Monaten hoffe ich, gesund und munter mit viel mehr klinischer Erfahrung zurückzukehren“, sagte Jossifow.

Von Beginn Teilnahme an solchen Missionen im März 2013 bis 2021 waren insgesamt 98 bulgarische Militärmediziner im Einsatz.


mehr aus dieser Rubrik…

Struma-Autobahn

Internationale Experten suchen nach Ursachen für den Unfall auf der Struma-Autobahn

Eine sachkundige Untersuchung der Straßenverhältnisse am Tag des schweren Unfalls auf der Struma-Autobahn durch einen internationalen Prüfer ergab, dass die Schutzplanken nicht vorschriftsmäßig angebracht gewesen sind. Zudem hätten sich an der..

veröffentlicht am 02.12.21 um 11:02
Finanzminister Waleri Beltschew

Bis Jahresende sollen keine weiteren Staatsschulden aufgenommen werden

Die Schuldengrenze Bulgariens ist auf 2,25 Milliarden Euro festgelegt; bisher haben wir 1,9 Milliarden Euro beansprucht, informierte der geschäftsführende Finanzminister Waleri Beltschew in der Rubrik „Die Regierung spricht offen“. Das bedeute, so..

veröffentlicht am 02.12.21 um 10:42

Corona-Tagesstatistik: 2.105 Neuinfizierte und 89 Tote

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 27.937 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 2.105 neue Covid-19-Fälle registriert, die 7,5 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die..

veröffentlicht am 02.12.21 um 08:50
Подкасти от БНР