Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Grigor Dimitrow bleibt in den Top 30 des Welttennis

Foto: tennis.bg

Grigor Dimitrow beendet 2021 auf Platz 28 der ATP-Weltrangliste. Damit bleibt der Bulgare zum neunten Mal in Folge in den Top 30 des Welttennis. Gleichzeitig damit ist das die niedrigste Position unseres Spitzentennisspielers seit 2015, als er diesen Platz belegt. Die höchste Platzierung von Dimitrow ist der dritte Platz nach dem Titel des ATP-Finales 2017. Die vorangegangene Saison beendete Grigor als neunzehnter.

Dimitar Kusmanow verlor drei Plätze und ist 184. Die verbleibenden Bulgaren unter den ersten 500 in der ATP-Rangliste sind Adrian Andreew (337) und Alexander Lasarow (462).

Der Serbe Novak Đoković führt zum siebten Mal die Weltrangliste an.


mehr aus dieser Rubrik…

Bulgarische Volleyballerinnen ersetzen die russischen in der „League of Nations 2022“

Die bulgarische Frauen-Nationalmannschaft wird am kommerziellsten Volleyballturnier teilnehmen – der „League of Nations 2022“. Die Bulgarinnen, angeführt vom neuen Trainer Lorenzo  Micelli, treten an die Stelle Russlands, das nach dem Krieg in der..

veröffentlicht am 05.04.22 um 18:25

Sofia veranstaltet Padel-Tennis-Turnier

In Sofia findet am 2. und 3. April ein zweitägiges Turnier für Padel-Tennis statt. Das ist das erste Turnier in diesem Sport in Bulgarien. Daran werden 32 bulgarische Spieler aus verschiedenen Raketensportarten teilnehmen. Im vergangenen Jahr wurde..

veröffentlicht am 02.04.22 um 09:05

Erstes Schneevolleyballturnier in Bulgarien

Zum ersten Mal wird in Bulgarien ein Schneevolleyballturnier stattfinden. An diesem Wochenende sollen unterhalb des Perelik-Gipfels in den Rhodopen die Spiele durchgeführt werden. Die Treffen werden entsprechend den meteorologischen..

veröffentlicht am 01.04.22 um 14:41