Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Sofioter Universität feiert ihren Schutzpatron

Foto: sredec-sofia.org

Die Bulgarische orthodoxe Kirche feiert heute den großen bulgarischen Geistlichen und Aufklärer, den Heiligen Kliment, Erzbischof von Ohrid. Als einen der Schüler der Schöpfer des bulgarischen Alphabets, Kyrill und Method, verbreitete er es zusammen mit Naum, Angelarius, Gorazd und Sawa in den bulgarischen Territorien. 
Der Heilige Kliment ist auch Schutzpatron der ersten bulgarischen Universität, der der Sofioter Universität Kliment Ochridski. Zu Ehren des Schutzheiligen wurde in der Kapelle der Theologischen Fakultät eine heilige Liturgie zelebriert.

mehr aus dieser Rubrik…

Staatshaushaltsentwurf für 2022 vorgestellt

Der stellvertretende Premierminister und Finanzminister Assen Wassilew stellte den Haushaltsentwurf für 2022 vor , der dem Parlament vorlegelegt werden soll. Er nannte es einen "Wirtschaftswachstumshaushalt, der kein Geld pro Kopf verteilt, sondern in..

veröffentlicht am 21.01.22 um 13:24

Russland fordert Abzug von NATO-Streitkräften aus Bulgarien und Rumänien

Russlands Vorschläge für Sicherheitsgarantien beinhalten den Abzug der NATO-Streitkräfte aus Bulgarien und Rumänien , gab das russische Außenministerium bekannt, das von RIA Novosti zitiert wurde. „Eine der Säulen unserer Initiativen ist bewusst sehr..

veröffentlicht am 21.01.22 um 11:57

Europäische Staatsanwaltschaft stellt ersten bulgarischen Beamten vor Gericht

Der 38-ährige Trajan Deliagow ist der erste Bulgare, den die Europäische Staatsanwaltschaft von Laura Kovesi an das bulgarische Gericht übergeben hat, informierte die Zeitung „24 Tschassa“. Der ehemalige Chefexperte des Staatlichen Fonds für..

veröffentlicht am 21.01.22 um 10:54
Подкасти от БНР