Sendung auf Deutsch

Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Ticket für Skilift in Bansko um 10-15% teurer

Foto: banskoski.com

Der Ticketpreis für den Skilift in einem der beliebtesten bulgarischen Wintersportzentren – Bansko, wird um 10 bis 15 Prozent erhöht, teilte der Direktor des Skigebiets Iwan Obrejkow gegenüber Radio Blagoewgrad mit. Die Erhöhung erfolgte aufgrund der gestiegenen Strom- und Brennstoffpreise.

Ein grünes Zertifikat für den Zugang zur Gondelbahn sei nicht erforderlich, das Tragen von Masken im Skigebiet und das Einhalten eines Abstands von 1,5 Metern bleibt jedoch weiterhin Pflicht. Die offizielle Wintersaison in Bansko wird am 18. Dezember eröffnet. „Es wird erwartet, dass die Beschneiungsanlagen früher in Funktion treten; momentan ist das Wetter noch warm“, fügte Iwan Obrejkow hinzu.


mehr aus dieser Rubrik…

Krassimir Martinow (l.) und Milen Mitew

Radio Bulgarien gewinnt Großen Rundfunkpreis

Der Podcast „Bulgarien heute“, den die 9 Sprachredaktionen von "Radio Bulgarien" von Montag bis Freitag gestalten, wurde für seinen Beitrag zur Entwicklung des Bulgarischen Nationalen Rundfunks mit dem Großen Preis ausgezeichnet . Der..

veröffentlicht am 25.01.22 um 21:20

Wettervorhersage für den Mittwoch

In den Morgenstunden des 26. Januar wird mit schwachen Nordwestwinden die Bewölkung zunehmen. Die Lufttemperaturen werden auf Tiefstwerte zwischen -13°C und -4°C absingen; in Sofia und Umgebung um die -12°C. Am Tage bleibt es bewölkt, dafür fast..

veröffentlicht am 25.01.22 um 19:45
Dimitar Kovachevski und Rumen Radew

Radew zu Kovachevski: Wir sollten nicht länger hinausschieben und sollten bei wichtigen Themen vorankommen

Präsident Rumen Radew sprach bei einem Treffen mit dem nordmazedonischen Ministerpräsidenten Dimitar Kovachevski seine Zufriedenheit über die Arbeit beider Regierungen aus. Er appellierte, die gleiche Vorgehensweise bei der Lösung offener..

aktualisiert am 25.01.22 um 17:43
Подкасти от БНР