Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Ca. 4.700 Menschen in Bulgarien sind offiziell zweifach an Covid-19 erkrankt

Assena Serbesowa
Foto: BGNES

Seit Ausbruch der Pandemie bis zum 11. Januar 2022 wurden in Bulgarien 787.178 Menschen mit Covid-19 diagnostiziert. Per 22. Dezember 2021 wurden zudem 4.692 Fälle einer erneuten Infektion registriert. Das teilte Gesundheitsministerin Prof. Assena Serbesowa von der Tribüne der Volksversammlung während der parlamentarischen Kontrolle am Freitag mit. Die Antiepidemiemaßnahmen in Bulgarien gehören zu liberalsten, sagte sie vor Journalisten. Es sei nicht geplant, die Liste der Lokalitäten zu erweitern, für die ein „Grünes Zertifikat“ notwendig ist. Prof. Serbesowa wies darauf hin, dass es noch keine Entscheidung gäbe, das „Grüne Zertifikat“für das Vorhandensein von Antikörpern aufzuheben, eine solche Möglichkeit werde aber diskutiert.

mehr aus dieser Rubrik…

Corona-Tagesstatistik: 362 Neuinfizierte und 11 Tote

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 6.777 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 362 neue Covid-19-Fälle registriert, die 5.34 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die..

veröffentlicht am 17.05.22 um 08:35

Debatten über schwindendes Vertrauen in politische Parteien laufen heute in Sofia

Heute, am 17. Mai, findet in Sofia eine internationale Konferenz zum Thema „Verlorenes Vertrauen in politische Parteien in Europa“ statt. Sie wird vom Institut für soziale Integration und dem Europäischen Netzwerk politischer Stiftungen (ENoP)..

veröffentlicht am 17.05.22 um 08:05

Wettervorhersage für Dienstag

In den Morgenstunden des 17. Mai wird es stellenweise im Flachland und entlang der Gewässer kurzzeitig zu Nebelbildungen kommen. Die Tiefsttemperaturen werden zwischen 10°C und 14°C liegen, in der Hauptstadt wird das Thermometer auf 10°C..

veröffentlicht am 16.05.22 um 19:45