Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Omikron-Welle soll im Frühjahr abflachen

Todor Kantardschiew
Foto: BGNES

Ein sehr geringer Prozentsatz der mit Omikron Infizierten wird ins Krankenhaus eingeliefert und nur sehr wenige Patienten weisen einen schweren Krankheitsverlauf auf. Das erklärte Prof. Dr. Todor Kantardschiew, Gesundheitsberater der Stadt Sofia und ehemaliger Direktor des Nationalen Zentrums für Infektions- und Parasitenkrankheiten gegenüber dem Bulgarischen Nationalen Rundfunk.

Es gibt einen verlässlichen Beweis im Land, dass die Krankheit leichter verläuft. Das halte auch die Zahl der Krankenhauseinweisungen niedrig, was gut sei, sagte der Professor.

„Gegen Frühlingsende werden wir einen starken Rückgang der Fälle haben, die im Sommer noch mehr abflauen werden“, prognostiziert der Wissenschaftler. Das Gesundheitssystem wird einzelne Krankheitsausbrüche im Herbst problemlos begrenzen können. Die Maßnahmen sollten nicht sehr streng sein, aber sie sollten rechtzeitig erfolgen, resümierte Prof. Kantardschiew.

mehr aus dieser Rubrik…

Wettervorhersage für den Donnerstag

In den Morgenstunden des 26. Mai werden die Tiefsttemperaturen Werte zwischen 12°C und 18°C annehmen; in Sofia und Umgebung um die 14°C. Am Tage wird es sonnig sein, mit einer schwachen Bewölkungszunahme am Nachmittag und vereinzelten..

veröffentlicht am 25.05.22 um 19:45

Ausstellung von bulgarischen Herkunftsnachweisen blockiert

Gefälschte Dokumente blockieren derzeit die Ausstellung von bulgarischen Herkunftsnachweisen und Reisepässen für Bürger Nordmazedoniens und Albaniens mit eindeutig bulgarischer Herkunft. Das sei bei einer Anhörung von Vertretern der Exekutivagentur für..

veröffentlicht am 25.05.22 um 19:31

Infrastruktur macht Diversifizierung Bulgariens und des Balkans möglich

„Wir können optimistisch in das nächste Jahrzehnt blicken, wenn wir die Lehren der letzten 10 Jahre berücksichtigen“, erklärte der Ministerpräsident Kyrill Petkow während der Diskussion zum Thema „Verlorenes Jahrzehnt?“ im Rahmen des..

veröffentlicht am 25.05.22 um 18:21