Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Lange Warteschlangen für Gedenkmünze an Schauspielerin Stojanka Mutafowa

Foto: BGNES

Am 24. Januar hat sich vor dem Gebäude der Bulgarischen Nationalbank BNB in ​​Sofia eine Warteschlange gebildet. Die Bank hat eine Gedenkmünze aus Kupfer in Umlauf gebracht, die „100 Jahre seit der Geburt von Stojanka Mutafowa“ gewidmet ist. Sie ist aus der Serie „Bulgarische Künstler“. Ihr Nennwert beträgt 2 Lewa und der Preis liegt bei 30 Lewa oder 15,3 Euro. Die Münze wird bis einschließlich 26. Januar 2022 zum Verkauf angeboten. Jeder kann bis zu 2 Stück davon von der BNB kaufen.

mehr aus dieser Rubrik…

Wettervorhersage für Mittwoch

In den Morgenstunden des 18. Mai werden die Lufttemperaturen auf Tiefstwerte zwischen 12°C und 18°C absinken; in Sofia um die 15°C. Am Tage wird eine Kaltfront das Land überqueren und für Regen und Gewitter sorgen . Örtlich ist mit größeren..

veröffentlicht am 17.05.22 um 19:45
Dragomir Sakow

Einzelheiten über Unterstützung Bulgariens für die Ukraine werden derzeit geklärt

Verteidigungsminister Dragomir Sakow hat mit seinem italienischen Amtskollegen Lorenzo Guerini die Notwendigkeit besprochen, den bulgarischen Luftstreitkräften bis zum Erhalt der bestellten F-16-Kampfjets vorübergehend Kampfflugzeuge zur Verfügung zu..

veröffentlicht am 17.05.22 um 19:37

Präsident Radew: Deutschland braucht Wasserstoff, Bulgarien kann ihn herstellen

Als führendes Industrieland Europas wird Deutschland künftig viel Wasserstoff brauchen und Bulgarien kann „grünen“ Wasserstoff produzieren. Das erklärte Präsident Rumen Radew bei einem Besuch in Hamburg. Das unmittelbare Problem für Bulgarien und..

aktualisiert am 17.05.22 um 19:26