Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Erfolgreiche Wintersaison

Foto: BGNES

Trotz der düsteren Prognosen, der hohen Strompreise und des Krieges in der Ukraine weisen die Angaben des Ministeriums für Tourismus auf eine erfolgreiche Wintersaison in Bulgarien hin.
Die Hotels haben im Dezember und Januar 556.667 Gäste empfangen, doppelt so viele wie im Vorjahr. Die Belegung der Hotelbetten macht 67% von dieser in der Wintersaison vor der Covid-19-Pandemie aus. 
Die größte Anzahl von Urlaubern sind Bulgaren, gefolgt von Gästen aus Griechenland, Rumänien, der Türkei, Großbritannien, Italien, Deutschland, Russland und Nordmazedonien. 
Es ist eine Rückkehr der Touristen aus Großbritannien und Israel zu beobachten.
Auf Grund der sehr guten Schneedecke werden die Skipisten bis zum 10. April und eventuell sogar bis zum 17. April geöffnet sein.

mehr aus dieser Rubrik…

Insel-Kloster sorgt für Unstimmigkeiten

Unsere Frage, wo sich das einzige erhaltene mittelalterliche Insel-Kloster in Bulgarien befindet, hat viele Besucher der Seiten von „Radio Bulgarien“ in Verlegenheit gebracht. Zur Auswahl standen folgende Möglichkeiten: die Insel Hl. Johannes..

veröffentlicht am 05.07.22 um 14:49

Türkische Touristen zeigen Interesse an bulgarischer Schwarzmeerküste

Immer mehr türkische Touristen wollen Bulgarien besuchen, versichern türkische Reiseveranstalter, die die bulgarische Schwarzmeerstadt Warna besuchten, berichtete das Bulgarische Nationale Fernsehen. Speziell für sie wurde eine Informationstour..

veröffentlicht am 04.07.22 um 12:37

Nicht Jurassic, sondern Burgassik Park

Dinosaurier sind die Haupthelden der diesjährigen Ausgabe des Festivals der Sandfiguren in Burgas. Der Grund? „Alle lieben die einstigen Herrscher unseres Planeten, die vor 65 Millionen Jahren auf mysteriöse Weise verschwunden sind“, heißt es in..

veröffentlicht am 01.07.22 um 12:50