Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Ausstellung von bulgarischen Herkunftsnachweisen blockiert

Foto: Archiv

Gefälschte Dokumente blockieren derzeit die Ausstellung von bulgarischen Herkunftsnachweisen und Reisepässen für Bürger Nordmazedoniens und Albaniens mit eindeutig bulgarischer Herkunft. Das sei bei einer Anhörung von Vertretern der Exekutivagentur für Auslandsbulgaren im zuständigen Parlamentsausschuss deutlich geworden, berichtete der BNR-Reporter Daniel Inkow. Die Hinweise für eingereichte gefälschte Dokumente wurden der Staatsanwaltschaft vorgelegt.

mehr aus dieser Rubrik…

Corona-Tagesstatistik: 538 Neuinfizierte und 2 Tote

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 3.903 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 538 neue Covid-19-Fälle registriert, die 13,78 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die..

veröffentlicht am 02.07.22 um 09:05

Asia-Festival im Südpark von Sofia

Im Südpark von Sofia beginnt um 10:00 Uhr Ortzeit hinter dem Museum „Land und Leute“ die vierte Ausgabe des Asienfestivals „Schätze aus dem Osten“. Die Veranstaltung wird von der indonesischen Botschaft in Bulgarien in Partnerschaft mit 11 anderen..

veröffentlicht am 02.07.22 um 08:25

Unterhaltungsprogramm zum Stadtfest von Welingrad

Am heutigen Stadtfest von Welingrad wird das 49. Welingrader Kulturfestival eröffnet. Die Feier beginnt um 9:00 Uhr Ortszeit mit einer Liturgie in der Kirche „Mariä Himmelfahrt“. Danach folgt die Eröffnung des 12. Internationalen Festivals für junge..

veröffentlicht am 02.07.22 um 07:30