Eмисия новини
от 14.00 часа

Neues Verfahren für europäische delegierte Staatsanwälte eröffnet

Ein neues Verfahren für die Wahl von sechs europäischen delegierten Staatsanwälten wurde eröffnet. Der neue Wettbewerb wurde nötig, nachdem das Kollegium der Europäischen Staatsanwälte nur vier der vorgeschlagenen zehn bulgarischen Richter genehmigt..

16.06.21 19:22 |

Staatsanwaltschaft will Gefängnisse in 10 Städten inspizieren

Der Generalstaatsanwalt Iwan Geschew hat die Inspektionen von Gefängnissen und Gefängniswohnheimen in zehn Städten angeordnet. Es soll untersucht werden, ob verbotene Gegenstände in die Haftanstalten geschmuggelt werden und wer und wie in Heimaturlaub..

14.06.21 21:55 |

Fragen zu Rumen Spezow als Exekutivdirektor der Finanzagentur

Die Staatsanwaltschaft prüft nicht gezahlte 500.000 Euro an den Fiskus durch die Firma des neu ernannten Exekutivdirektors des Finanzamtes Rumen Spezow, gab  der Finanzminister Assen Wassilew bekannt.  Der ehemalige stellvertretende Finanzminister..

04.06.21 15:40 |

Krankenhäuser der Veruntreuung von Krankenkassengeldern beschuldigt

Gesundheitsminister Stojtscho Katzarow entließ die Leitung des hauptstädtischen Krankenhauses „Losenetz“ mit der Begründung, es würden Beweise vorliegen, dass fiktive Behandlungen durchgeführt und Gelder der Krankenkasse veruntreut worden..

03.06.21 12:02 |

USA haben Staatsanwaltschaft nicht über Sanktionen gegen Oligarchen informiert

Vor der Ankündigung von Sanktionen gegen die Oligarchen Wassil Boschkow und Deljan Peewski traf US-Botschafter Herro Mustafa mit Botschaftern verbündeter Länder in Sofia, dem bulgarischen Präsidenten, Regierungsvertretern, Führern verschiedener..

03.06.21 10:05 |

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen hochrangigen Polizeichef

Dem Leiter der Abteilung für kultur-historische Güter  in der Generaldirektion der nationalen Polizei, Angel Papalesow, werden die Beteiligung an einer organisierten kriminellen Gruppe, der Besitz und Handel mit kulturellen und historischen..

02.06.21 17:47 |
Bojko Raschkow

Innenminister: Die Staatsanwaltschaft versucht, die Arbeit des Innenministeriums zu hindern

Der Innenminister im Interimskabinett Bojko Raschkow sagte gegenüber BNR, er überlege, ob es sinnvoll sei, eine Anzeige gegen den ehemaligen Premierminister Bojko Borissow bei der Staatsanwaltschaft zu erstatten, da die Institution zu einer..

30.05.21 13:35 |

Sturm von US-Soldaten in bulgarischer Werkstatt bei Tscheschnegirowo wird untersucht

Das Verteidigungsministerium und die Staatsanwaltschaft haben Ermittlungen zu dem Vorfall bei Tscheschnegirowo eingeleitet, bei dem das US-Militär während einer Übung fälschlicherweise eine Werkstatt gestürmt hatte. Der Vorfall ereignete sich am 11. Mai,..

29.05.21 16:14 |

Amtierender Innenminister will Anzeige gegen Ex-Premier Bojko Borissow erstatten

Innenminister Bojko Raschkow will bis Ende nächster bei der Staatsanwaltschaft Anzeige gegen den ehemaligen Ministerpräsidenten Bojko Borissow erstatten. Den Informationen zufolge, die er erhalten hat, soll Bojko Borissow Verbrechen vertuscht und den..

29.05.21 12:47 |
Stefan Janew

Premier der Übergangsregierung unter 32 abgehörten Politikern

Der Premierminister der Übergangsregierung Stefan Janew war einer der Politiker, die abgehört wurden. Das gab Innenminister Bojko Raschkow in einem Interview für den Fernsehsender „Nova TV“ bekannt. Die Sofioter Staatsanwaltschaft hat eine..

21.05.21 15:16 |
Всички новини: днес | вчера