Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Jeder fünfte Bulgare liest keine Bücher

Foto: Ani Petrowa

Die aktivsten Leser in Bulgarien seien Personen zwischen 40 und 65 Jahren. Jeder fünfte Bulgare habe im Laufe des Jahres kein einziges Buch gelesen, ergab eine Umfrage der Assoziation „Bulgarisches Buch“ zum Leseverhalten der Bulgaren. Das Interesse am Lesen von Büchern sei in der Gruppe der 15- bis 30-Jährigen am schwächsten, teilte Maja Bobewa von der Assoziation in einem Interview für den BNR mit. „Die größten Konkurrenten des Lesens sind Fernsehsendungen und die Suche nach Informationen im Internet. Es ist beeindruckend, dass 20 % der Befragten im letzten Jahr kein einziges Buch gelesen haben. Ein Großteil dieser Menschen hat kein einziges Buch zu Hause“, staunt Bobewa und fügt hinzu, dass es aber dennoch einen Lichtblick gebe. Es sei ermutigend, dass 83 % der befragten Eltern angegeben haben, ihren Kindern vorzulesen.

mehr aus dieser Rubrik…

Bulgarische Botschaft in Berlin

Wahlmüdigkeit macht sich bei Bulgaren in Berlin und Düsseldorf bemerkbar

Niedrige Wahlbeteiligung, hervorgerufen durch Wahlermüdung und die Tatsache, dass der 3. Oktober ein nationaler Feiertag in Deutschland ist. Vor diesem Hintergrund verläuft der Wahltag in dem Land, in dem eine der größten bulgarischen..

veröffentlicht am 02.10.22 um 17:53

Kalina Pancheva aus Stuttgart: Ich stimme für politische Stabilität

Die Bulgaren in Deutschland, einschließlich in Stuttgart, zeigen am Wahltag im Vergleich zu den letztjährigen Wahlen weniger Aktivität. Nach inoffiziellen Angaben der bulgarischen Gemeinschaft leben etwa 14.000 unserer Landsleute dauerhaft in der Provinz..

veröffentlicht am 02.10.22 um 15:27
Atanas Chikov

Warum werde ich nicht wählen gehen

Er lebt seit 20 Jahren in Großbritannien und gibt zu, schon lange nicht mehr gewählt zu haben. Aber nicht, weil ihn das Schicksal seiner Heimat nicht interessiert, sondern weil er in den Wahlen keinen Sinn sieht. Atanas Chikov, Einwanderungsberater..

veröffentlicht am 02.10.22 um 12:51