Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Corona: Zahl der Todesopfer bleibt hoch, weitere 9 Tote zu beklagen

Foto: EPA/BGNES

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 6.541 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 1.429 neue Covid-19-Fälle registriert, um 207 weniger als am Vortag. Das macht 21,8 Prozent der Tests aus, geht aus den Angaben des Nationalen Informationsportals über die Verbreitung der Corona-Seuche hervor.

Die aktiven Fälle sind 22.707 an der Zahl, um 2.282 weniger als am Vortag. 1.084 Patienten werden stationär behandelt, davon 55 auf der Intensivstation. Im Verlauf des vergangenen Tages sind neun Patienten an den Folgen von Covid-19 gestorben, alle waren nicht geimpft. 3.702 Patienten konnten als genesen aus dem Krankenhaus entlassen werden.

Gestern wurden 2.898 Bürger geimpft. Bei 2.066.347 Bürgern ist der Impfzyklus abgeschlossen.

mehr aus dieser Rubrik…

Wetteraussichten für Donnerstag, den 29. September

In den nächsten 24 Stunden wird es wechselhaft bewölkt sein. In den Gebirgsregionen fällt vereinzelt Regen. Aus Südwest wehen weiterhin leichte bis mäßige Winde. Das Wetter bleibt bis Ende September warm, mit Tiefsttemperaturen zwischen 10°C und 15°C..

veröffentlicht am 28.09.22 um 19:45

Bulgarien und weitere 14 Länder fordern von EK, den Erdgaspreis zu deckeln

Bulgarien und 14 weitere EU-Länder haben die Europäische Kommission (EK) aufgefordert, Maßnahmen vorzulegen, um den Preis für das gesamte Erdgas, das die EU importiert, und nicht nur für das aus Russland, zu begrenzen , berichtete das Bulgarische..

veröffentlicht am 28.09.22 um 19:44
Су-25 в авиобаза „Безмер“

Unfall mit Militärflugzeug bei Besmer, Pilot hat sich katapultiert

Die Militärstaatsanwaltschaft in Sliwen hat Ermittlungen im Zusammenhang mit einem Flugzeugabsturz von heute Nachmittag auf dem Militärflugplatz Besmer aufgenommen.  Der Unfall ereignete sich während eines Trainingsfluges. Der Pilot hat aus noch..

veröffentlicht am 28.09.22 um 19:25