Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Universelle Weiße Bruderschaft bereitet sich auf Paneurhythmie an Rila-Seen vor

Foto: Kiril Falin

Die Universelle Weiße Bruderschaft hat damit begonnen, das Gelände rund um die Sieben Rila-Seen zu säubern, wo Anfang August ein Lager für die Anhänger des spirituellen Lehrers Peter Danow oder Beinsa Duno errichtet wurde. Derart bereitet sich die Bruderschaft auf den Tanz Paneurhythmie vor, der Körper, Geist und Seele mit der Umwelt in Einklang bringt und seit 1929 jährlich am Morgen des 19. August auf dem so genannten Gebetshügel in der Nähe der Berghütte „Sieben Seen“ aufgeführt wird, berichtete der BNR-Korrespondent in Kjustendil Kiril Falin. 

Die Verwaltung des Rila-Nationalparks hat die spirituelle Schule, die in diesem Jahr ihr 100-jähriges Bestehen feiert, angemahnt, dass höchstens 60 Zelte zugelassen sind und die Zahl der Besucher 200 nicht überschreiten sollte.

mehr aus dieser Rubrik…

Ein Tag ohne Corona-Todesopfer

In den vergangenen 24 Stunden wurden nach 1.843 durchgeführten Corona-Tests (PCR- und Antigen-Tests) 269 neue Covid-19-Fälle registriert, die 14,6 Prozent der Tests ausmachen, weisen die Angaben des Nationalen Informationsportals über die..

veröffentlicht am 25.09.22 um 09:25

Wettervorhersage für das Wochenende

In den Morgenstunden des 24. September werden die Lufttemperaturen auf Tiefstwerte zwischen 3°C und 8°C, Sofia 3°C, absinken und am Tage auf 18°C bis 13°C, in Sofia und Umgebung bis auf 20°C, klettern. In der kommenden Nacht ist in den Tälern..

veröffentlicht am 23.09.22 um 19:45

Rumen Radew: Putins Entscheidung für eine Teilmobilisierung wird den Konflikt eskalieren

Im Präsidentschaftsgebäude fand eine von Präsident Rumen Radew einberufene Konsultationssitzung statt, in deren Mittelpunkt die sicherheitspolitischen, wirtschaftlichen und sozialen Folgen der Eskalation des Krieges in der Ukraine standen...

veröffentlicht am 23.09.22 um 19:39