Sendung auf Deutsch
Textgröße
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2023 Alle Rechte vorbehalten

50 Jahre seit Bulgariens ersten Weltrekord in der Leichtathletik

Foto: www.bgolympic.org

Heute jährt sich zum 50. Mal der Weltrekord von Jordanka Blagoewa im Hochsprung. Die Leistung vom 24. September 1972 ist der erste Weltrekord der bulgarischen Leichtathletik, als sie in Zagreb, Kroatien, 1,94 m überquerte.

Anlässlich des Jubiläums wurde Blagoewa gestern bei einer Feier im Sportmuseum in Sofia von zahlreichen bulgarischen Sportmeistern, Trainern und Leitern von Sportverbänden beglückwünscht. Sie alle unterstrichen nicht nur Blagoewas große Erfolge in der Leichtathletik, sondern auch ihren Beitrag als Pionierin in der Sportaerobic.

mehr aus dieser Rubrik…

Bjala – Europäische Sportstadt 2023

Die bulgarische Stadt Bjala wurde   zur Europäischen Stadt des Sports 2023 erklärt. Die Schwarzmeerstadt wird über 40 Veranstaltungen ausrichten - Fußball-, Volleyball-, Tennis- und Straßenbasketballturniere, Orientierungslaufwettbewerbe,..

veröffentlicht am 20.11.22 um 11:45

Bulgarien mit 7 Medaillen von Kickbox-Europameisterschaft in Antalya

Am vorletzten Wettkampftag haben die bulgarischen Wettkämpfer vier Silbermedaillen gewonnen - Ali Yuzeir im K1-Stil im Ring, Kat.-75kg, Hristo Kalaidzhiew, im "Low Kick" Stil im Ring, Kat. - 86kg, Mario Arzhanow, im "Full Contact" Stil im Ring, Kat. -..

veröffentlicht am 18.11.22 um 16:32
Dimitar Kusmanow

Dimitar Kusmanow zieht ins Viertelfinale in Helsinki ein

Bulgariens zweitbester Tennisspieler Dimitar Kusmanow hat sich für das Viertelfinale des mit 67.960 Euro dotierten Turniers in Helsinki qualifiziert.  Mit seinem 6:4, 6:3-Sieg gegen den Türken Altuğ Çelikbilek ist ihm die Rückkehr in die Top 200..

veröffentlicht am 17.11.22 um 18:22