Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

Bulgarien scheidet bei Frauen-Volleyball-Weltmeisterschaft 2022 aus

Foto: Facebook /@bfvolley

Bulgarien hat gegen Kanada verloren und ist aus der Frauen-Volleyball-Weltmeisterschaft 2022 ausgeschieden. 

Im vierten Spiel der Gruppe C verloren die Bulgarinnen mit 1:3 (21:25, 27:25, 20:25, 15:25) gegen Kanada und haben nun vier Niederlagen in Folge kassiert, berichtete die Bulgarische Nachrichtenagentur BTA.

Das letzte Spiel Bulgariens ist gegen Kasachstan. Der Ausgang des Spiels ist für beide Mannschaften irrelevant.

Das bulgarische Team liegt auf dem fünften Platz der Gruppe C und hat sein schlechtestes Ergebnis bei einer Weltmeisterschaft erzielt, da es sich nicht unter die besten 16 reihen konnte.

mehr aus dieser Rubrik…

Adrian Andreew

Adrian Andreew qualifiziert sich für das Viertelfinale in Spanien

Der zweitbeste bulgarische Tennisspieler Adrian Andreew hat sich für das Viertelfinale des Tennisturniers Challenger Männer 80 in Maspalomas, Spanien, qualifiziert. Der an Nummer 6 gesetzte Andreew setzte sich überzeugend gegen den „Wild..

veröffentlicht am 01.12.22 um 17:51

60 Tanzpaare aus 33 Ländern kommen nach Sofia zu Weltmeisterschaften im Standardtanz

Am 10. und 11. Dezember wird Bulgarien zum ersten Mal in der Geschichte Gastgeber der Weltmeisterschaften im Standardtanz sein. 60 Tanzpaare aus 33 Ländern werden in Sofia an dem Wettbewerb für Junioren II teilnehmen, berichtete die BTA...

veröffentlicht am 29.11.22 um 19:12

Großes Spektakel erinnert an die glorreiche Geschichte der bulgarischen rhythmischen Gymnastik

Kleine und bereits erwachsene Mädchen, die auch heute in Mappen mit Zeitungsausschnitten, Fotos und Erinnerungen an viele Triumphe blättern, werden zusammen mit ihren Idolen die glorreichen 70 Jahre Geschichte der bulgarischen rhythmischen..

veröffentlicht am 25.11.22 um 10:35