Sendung auf Deutsch
Bulgarischer Nationaler Rundfunk © 2022 Alle Rechte vorbehalten

80 kg Marihuana in Lastwagen mit Fleisch sichergestellt

Foto: Innenministerium

In einem Kühllaster wurden 80 kg Marihuana von hoher Qualität gefunden, teilte die Staatsanwaltschaft Pernik mit. Der ungefähre Wert des Fundes wird auf rund 800.000 (400.000 Euro) geschätzt. 

Offiziell hat der Lkw 22 Tonnen Schweinefleisch transportiert und das Marihuana war darin versteckt. Der Lkw fuhr von Griechenland nach Bulgarien. Drei Personen wurden im Zusammenhang mit diesem Kasus verhaftet, darunter der Lkw-Fahrer.

mehr aus dieser Rubrik…

Sofia bekommt Fahne zur Welthauptstadt des Sports 2024 überreicht

Am heutigen Samstag wird der bulgarischen Hauptstadt bei einem Festakt im Nationalen Kulturpalast in Sofia die Fahne zur Welthauptstadt des Sports 2024 überreicht. Es ist eine gemeinsame Initiative des Verbandes Europäischer Städte und Regionen und der..

veröffentlicht am 03.12.22 um 07:30

Kürzung von Präsidentenvollmachten geplant

„Wir setzen die Veränderung fort“ und "Demokratisches Bulgarien" bringen im Parlament ein Paket von Gesetzesänderungen ein, die das Recht des Staatsoberhauptes entziehen sollen, die Leiter von Sicherheitsbehörden per Dekret zu ernennen. Die Chefs der..

veröffentlicht am 02.12.22 um 19:40

Bulgarien widersteht gestiegenen Migrantenzustrom

Der bulgarische Staat habe alle verfügbaren Ressourcen mobilisiert, um dem starken Druck durch illegale Migranten entlang der Grenze zu widerstehen. In einem Telefongespräch mit dem österreichischen Bundeskanzler Karl Nehammer stellte Präsident Rumen..

veröffentlicht am 02.12.22 um 19:15